MICH 2000 – Gut behütet ins (Softair-)Gefecht

Freizeitspaß wie Softair, Paintball und Gotcha erfreut sich wachsender Beliebtheit. Wenn die den realen Gefechten nachgestellten Aktionen nicht im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen sollen, ist eine stabile Schutzkleidung Grundvoraussetzung. Ein Kopfschutz muss neben qualifiziertem, ballistischem Schutz eine hohe Flexibilität in Sachen Anbringung von Zusatzausrüstung mitbringen. Der MICH 2000 verfügt zum Beispiel über die Montagemöglichkeit für ein Nachtsichtgerät. Einfache Modelle lassen sich nachträglich mit Bänderkonstruktionen modifizieren. Bisweilen machen Einsatz und Hygiene einen Austausch der Helminnenpads notwendig, die Sie im Zubehör für Militaria-Ausrüstung in reicher Auswahl finden. Im Vergleich zum jüngeren FAST Helm verfügt die Modellvariante MICH über einen seitlichen Schutz und damit ein Plus an Sicherheit. Je nach verwendetem Material, zum Beispiel ABS-Kunststoff, Fiberglas oder Kevlar, wiegt ein Helm ohne Ausrüstung etwas weniger als 1 kg oder knapp darüber. Achten Sie bei der Auswahl auf die Angabe der Schutzklasse und wählen Sie Ihr Modell entsprechend des vorgesehenen Einsatzbereiches.

Für welche Einsatzzwecke eignet sich der MICH 2000?

Der authentisch gestaltete Helm MICH 2000 gehört zur ultimativen Ausstattung von Softair-, Paintball- und Gotcha-Fans. Die Bezeichnung der dem Equipment der US-Streitkräfte nachempfundenen Kopfbedeckung steht dabei für M.I.C.H. = Modular Integrated Communications Helmet. Ergänzt durch Zubehör wie einer ballistischen Schutzweste oder der TILO-3™, der kleinsten Wärmebildbrille der Welt, entsteht ein unschlagbares Ensemble, dass Aufsehen erregt beim nächsten Gotcha-Event. Mittels aufklebbarer Klettbänder lässt sich ein MICH 2000 durch weitere Gadgets wie Scheinwerfer ausstatten. Beachten Sie bei der Auswahl stets die individuell gewünschte ballistische Schutzklassifizierung.

Welche Ausführungen finden sich bei den MICH 2000-Helmen?

Neben den für das Freizeitgefecht vorgesehenen detailgetreuen Repliken des MICH 2000-Helms der US- und Nato-Kopfbedeckungen finden sich bei eBay auch die originalen Vorbilder unter Militaria-Helme und Kopfbedeckungen der USA ab 1945. Ihr Tragen ist in der Öffentlichkeit nicht zugelassen, und so erfreuen diese Produkte Sammler von militärischer Ausrüstung und fänden nicht zuletzt aufgrund wenig komfortablen Tragekomforts keinen Einsatz im Freizeitresort. Bitte beachten Sie stets die in den Texten angegebenen Hinweise, dass diese Originalzubehörteile der Militärausrüstung keinen offiziellen Schutz bei Softair, Gotcha oder gar auf motorisierten Zweirädern darstellen. Angeboten werden die MICH 2000-Helme in Einheitsgröße, die mittels der innen angebrachten Konstruktion und den Kinnriemen auf die individuelle Kopfgröße angepasst werden. Das macht es einfach, einem begeisterten Freizeit-Militaristen ein tolles Überraschungsgeschenk zu bereiten. Bekannte Hersteller für diese Helmgattung für den privaten Gebrauch sind beispielsweise Mil-Tec oder Emerson. Farblich orientiert sich der Helm an der restlichen Ausrüstung, also zumeist schwarz, oliv oder camouflagefarben.