Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Matratzenschutz – unabdingbare Inkontinenzhilfe

In der modernen Krankenpflege kommt immer häufiger ein Matratzenschutz zum Einsatz. Derartige Krankenunterlagen werden nicht nur bei der Untersuchung eines Patienten, sondern auch bei der längerfristigen Pflege älterer Personen benötigt. Der Matratzenschutz kann sowohl in Form einer „Einmal-Unterlage“ erworben werden als auch in Form eines dauerhaft zu verwendenden Schutzes. Die Einmal-Unterlage wird vor allem bei der körperlichen Untersuchung einer Person verwendet und dient der Sicherstellung hygienischer Standards. Ein dauerhafter Matratzenschutz hingegen wird vor allem bei inkontinenten Personen benötigt. Die Unterlage schützt die Matratze effektiv vor den Ausscheidungen der kranken Person. Aufgrund des demografischen Wandels werden derartige Schutzunterlagen immer häufiger nötig. Sie finden entsprechende Produkte bei eBay.

Wozu dient der Matratzenschutz?

Der Matratzenschutz kann prinzipiell recht vielseitig eingesetzt und in verschiedenen Formen erworben werden. In erster Linie dient er – wie dem Namen zu entnehmen ist – dem Schutz der Matratze. Diese kann mithilfe eines Matratzenschutzes vor zahlreichen Einflüssen geschützt werden. Zu den häufigsten Einsatzgebieten zählt die Verwendung als Inkontinenzhilfe. Inkontinente Personen haben keine Kontrolle über ihre Ausscheidungen. Dies kann sowohl in der pflegerischen Praxis als auch im heimischen Umfeld zu gravierenden Problemen führen. Aus diesem Grund wurde der Matratzenschutz als hilfreiche Krankenunterlage entwickelt. Durch das Anbringen des Schutzes bleibt die Matratze unbeschadet.

Welche weiteren Aufgaben kann der Matratzenschutz übernehmen?

Der Matratzenschutz kann weiterhin als Krankenunterlage verwendet werden. Hierbei sollten Sie jedoch darauf achten, einen „Wegwerfartikel“ zu erwerben. Ein solcher Matratzenschutz unterscheidet sich erheblich von einem dauerhaft als Inkontinenzhilfe zu gebrauchenden. Auch Inkontinenzhilfen sind als Einmalunterlage zu erwerben. Sie sollten vor der Kaufentscheidung abwägen, zu welchem Zweck Sie den Matratzenschutz einsetzen wollen. Nur so können Sie fundiert entscheiden, ob Sie einen dauerhaften oder einen einmalig verwendbaren Schutz erwerben sollten. Ein Matratzenschutz ist generell sehr saugfähig. Er kann aus diesem Grund auch alle anderen Arten von Feuchtigkeit in sich aufnehmen. Aus diesem Umstand ergeben sich zahlreiche weitere Verwendungsmöglichkeiten. Bei bettlägerigen Personen ist es prinzipiell empfehlenswert, einen Matratzenschutz zu verwenden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet