Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Marantz Verstärker für die HiFi-Anlage kaufen

Mit einem Marantz Verstärker erhalten Audiophile die passende Komponente für ihr HiFi-System. Die Verstärker dieser Marke bieten eine große Anschlussvielfalt, eine hohe Verstärkungsleistung und einen klaren Klang. Der Verstärker ist kombinierbar mit End- und Vorstufen und dient bei Bedarf auch als Kopfhörerverstärker.

Wie finden Sie passende Marantz Verstärker für Ihre HiFi-Anlage?

Marantz Verstärker sind als einzelne Komponente für HiFi-Anlage verfügbar und fungieren zum Beispiel als klassischer Stereo-Receiver. Die Quellen spielen Sie über einen CD-Player, eine DVD, eine Blu-Ray oder über eine USB-Stick zu. Möglich ist auch die Einbindung des Verstärkers ins Netzwerk, sodass Sie Medien zum Beispiel über einen Medien-Server streamen. Marantz bietet bei seinen Verstärkern einige Besonderheiten wie etwa eine diskrete Phono-Stufe für den sauberen Anschluss von Plattenspielern oder separate Netzteile für die verbauten Vor- und Endstufen. Premium-Modelle des Herstellers bieten Anschlüsse für die Lautsprecher aus hochreinem Kupfer für einen besonders klaren und unverfälschten Klang.

Worauf gilt es, beim Kauf der Marantz Verstärker zu achten?

Bei einem Verstärker sind die Anzahl und die Art der vorhandenen Eingänge besonders wichtig. Möchten Sie zum Beispiel digitale Verbindungen realisieren, benötigt der Verstärker Anschlüsse für Digital-koaxial oder Digital-optisch. Möchten Sie Musik von einem Stick abspielen, benötigt der Marantz Verstärker einen USB-Anschluss. Am besten funktioniert ein Marantz Verstärker im Zusammenspiel mit anderen Komponenten dieser Marke wie etwa CD- oder SACD-Playern. Grundsätzlich sind die Verstärker aber auch mit HiFi-Komponenten aller anderen Hersteller kompatibel.

Wie viele Kanäle benötigt Ihr neuer Marantz Verstärker?

Die Anzahl der benötigten Kanäle hängt davon ab, ob ein reiner Stereo-Klang oder ein Mehrkanal-Klang gewünscht ist. Für das klassische Stereo sind nur zwei Kanäle links und rechts erforderlich. Soll der Verstärker auch für das Abspielen von Mehrkanalsounds etwa von einer DVD oder einer Blu-Ray Verwendung finden, sollten mehr Kanäle vorhanden sein. 5.1 zum Beispiel bietet fünf Kanäle plus einen weiteren Kanal für den Subwoofer an. Ein Verstärker mit 7.1 bietet sogar genug Anschlussmöglichkeiten für sieben Lautsprecher und ebenfalls einen zusätzlichen Subwoofer.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet