Mennekes: Baustromverteiler und Dosen

Haben Sie selbst eine Baustelle vor Ort, bauen Sie beispielsweise ein Haus oder bauen eines um, und es ist noch keiner regulärer Stromanschluss vorhanden, können Sie sich mit einem Baustromverteiler von Mennekes gut behelfen. Denn eine Baustelle ohne Strom ist nur eine halbe Baustelle. Ohne technische Geräte können Sie auf einer Baustelle leider nicht wirklich gut arbeiten und ohne ausreichendes Licht ist ein sicheres Arbeiten ebenso nicht möglich. 

Sie finden hier eine Auswahl verschiedener Baustromverteiler und Dosen von Mennekes. Sie können diese auch gebraucht erwerben. Vor allem, wenn Sie es nur für einen begrenzten Zeitraum benötigen, ist die Lösung meist günstiger als ein Neukauf. Lesen Sie die Beschreibungen genau und erhalten Sie damit alle erforderlichen Details. 

Wie sicher sind die Baustromverteiler? 

Sie können davon ausgehen, dass Sie hiermit in Ihre Sicherheit und der anderer, die auf der Baustelle tätig sind, investieren. Denn Baustromverteiler sind genormt und geprüft. Das heißt bei einem Defekt oder dem Eintritt von Wasser zum Beispiel schaltet der Verteiler von selbst ab, sodass nichts passieren kann. 

Wie viele Anschlüsse und Sicherungen sind vorhanden? 

Das kommt darauf an, für welche Ausführung Sie sich entscheiden. Sie finden hier kleinere Stromverteiler ebenso wie größere, an die Sie umso mehr Geräte anschließen können. 

Was passiert, wenn eine der Sicherungen ausfällt? 

Dann liegen ein Defekt oder eine Störung im Stromkreis vor. Ähnlich einem normalen geschlossen Stromkreis arbeitet der Stromkreis mit einem Baustromverteiler. So kann zum Beispiel Nässe eingedrungen sein oder das Stromnetz ist kurzzeitig überlastet. Das geschieht dann, wenn zu viele Geräte auf einmal angeschlossen und in Betrieb sind. Aber auch bei einem technischen Defekt in einem der Geräte kann die Sicherung fallen und Sie haben demzufolge keinen Strom mehr. Hier gilt es den Verursacher zu finden und diesen vom Strom zu nehmen. 

Wo können Sie den Baustromverteiler aufstellen? 

Sie können den Baustromverteiler an einen vorhandenen Stromanschluss anschließen. Dies kann sowohl im Freien als auch in einem geschlossenen Raum sein. Da die Baustromverteiler von Mennekes über verschiedene IP-Einstufungen verfügen, ist ein besonderer Schutz nicht erforderlich. Achten Sie daher vor dem Kauf darauf, dass die IP-Einstufung entsprechend ist. Wird der Verteiler im geschlossenen Raum verwendet, ist dies weniger wichtig, doch im Freien umso mehr. 

Mit einem sicheren Baustromanschluss können Sie und andere Mitarbeiter auf der Baustelle bedenkenlos arbeiten. Bedenken Sie vorher, wie groß die Baustelle ist und welche Absicherung der Baustromverteiler benötigt. So können Sie die richtige Größe auswählen.