Lockenstäbe & Glätteisen

Haarglätter und Lockenstäbe

Ihre Schlösser in einen glänzenden Vorhang zu verwandeln oder Locken für ein besonderes Ereignis zu bekommen, ist eine schnelle Möglichkeit, Ihren Stil ohne einen Besuch beim Friseur zu verbessern. Mit so vielen verfügbaren Glätteisen und Glätteisen kann es schwierig sein, das Richtige für Ihr Haar zu wählen. Ob Sie Ihr Haar glatt oder wellig mögen, flache Eisen sind Must-Have-Werkzeuge, also schauen Sie sich die verfügbare Auswahl an, um eines zu finden, das zu Ihrem Stil passt.

Keramik-Flacheisen

Keramik-Flacheisen sind eine beliebte Wahl, weil sie eine gute Mischung aus Qualität und Erschwinglichkeit bieten, während sie ihre Schlösser vor Hitzeschäden schützen. Diese Glätteisen sind perfekt, um Frizz zu reduzieren und das Haar zu glätten, und sie funktionieren auch gut mit feinem Haar. Wählen Sie ein digitales Bügeleisen, um die genaue Temperatur zu wählen und zu vermeiden, dass Ihre Schlösser mit zu viel Hitze beschädigt werden.

Titan Haarglätter

Wenn Ihr Haar dick oder grob ist, sind Titan-Glätteisen eine gute Wahl, da sie sich schneller erhitzen als Keramik-Glätteisen und gute Arbeit leisten, um eine hohe Temperatur konstant zu halten. Diese Glätteisen verfügen auch über eine Ionenladung, die es ermöglicht, glattes Haar zu erhalten, ohne den gleichen Abschnitt mehrmals durchlaufen zu müssen.

Lockenbürsten

Nicht erhitzte Lockenbürsten bieten eine Alternative zu Glätteisen und Lockenstäben, da Sie sie verwenden können, um mit nur einer Bürste und einem Haartrockner schönes Volumen zu erzeugen. Erhältlich in mehreren Größen für alle Haarlängen, helfen Sie Ihnen, hüpfende Locken ohne Frizz zu bekommen und das Risiko von Hitzeschäden zu beseitigen.

Lockenstäbe

Wenn Locken und Wellen eher Ihre Tasse Tee sind, entscheiden Sie sich stattdessen für ein Lockenstab. Mit ihm können Sie lockere Locken oder voluminösere Frisuren kreieren. Genau wie Haarglätter gibt es Lockenstäbe in verschiedenen Größen und Materialien, wie Keramik, Turmalin und Titan. Für lose Locken entscheiden Sie sich für eine mit einem großen Lauf, während ein kleiner Lauf ideal für enge Locken ist.