Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Lindberg-Brille – dänisches Design für die Augen

Skandinavisches Design genießt weltweit einen hervorragenden Ruf: Es ist zeitlos, funktional und formschön. Im Bereich der Brillenfassungen sticht das Unternehmen Lindberg aus Dänemark hervor. Mitte der 1980er-Jahre entwarf Lindberg eine ultraleichte Titanfassung, die ohne Schrauben auskommt. Es folgten zahlreiche weitere minimalistische Brillengestelle aus Titan oder anderen modernen Materialien wie Acetat.

Was zeichnet die verschiedenen Lindberg-Brillen aus?

Falls Sie eine extrem leichte Brille von Lindberg suchen, kommt ein Modell der Reihe Air Titanium infrage. Typische Merkmale dieser randlosen Brillen aus Titandraht sind die speziellen schraubenlosen Scharniere, die Spiralfedern ähneln. Lindberg variiert dieses ursprüngliche Designkonzept bei der nochmals leichteren Serie Spirit Titanium und der Serie Air Rim Titanium mit Rand. Oder suchen Sie eine markantere Brille? Dann kommt zum Beispiel die Modellreihe Strip Titanium in Betracht. Hier bestehen Fassung und Bügel aus Titanstreifen statt aus Runddraht. Ebenfalls ein markantes Erscheinungsbild besitzen die Acetanium-Brillen von Lindberg, die einen Rahmen aus Acetat-Kunststoff mit Titanbügeln kombinieren. Die neueste Entwicklung von Lindberg sind die n.o.w. Titanium-Brillen, bei denen die Brillengläser in einer Fassung aus Hightech-Verbundmaterial sitzen. Die Bügel bestehen wiederum aus Titan, entweder in Streifen- oder in Drahtform. Alle Serien enthalten jeweils mehrere runde und eckige Brillenmodelle für Damen und Herren. Übrigens: Ebenso ausgefeilt wie die Brillen ist das Design der Brillenetuis von Lindberg: Diese lassen sich bei Nichtgebrauch flach zusammenfalten.

Welches Brillenmodell von Lindberg steht mir?

Bei einer Lindberg-Fassung gilt die gleiche Grundregel wie für andere Brillen: Für runde Gesichter eignen sich bevorzugt eckige Brillengestelle, für markante, kantige Gesichter eher runde Brillen. So gleicht die Brille die Geometrie des Gesichts aus, das Gesamtergebnis wirkt harmonisch. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Farbe der Fassung. Nichtfarben wie (Titan-)Grau und Schwarz stehen den meisten Menschen. Haben Sie helle Haare und Augen, kommen darüber hinaus kühle Farben wie etwa Blau in Betracht. Warme Farben wie Gold oder Rotbraun eignen sich gut für Menschen mit dunklen Haaren und braunen Augen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet