Lichtleisten T8 in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Durchmesser

Wenn Sie sich auf diesem Gebiet noch nicht auskennen, erweist sich der Kauf einer Lichtleiste teilweise als echte Herausforderung. Sie werden schnell feststellen, dass es für diese Artikel zahlreiche verschiedene Bezeichnungen gibt. Zu den gängigen Varianten zählen die Lichtleiste T8 und die Lichtleiste T5. Beim Austausch einer nicht mehr funktionierenden Lichtleiste hilft die Bezeichnung Ihrer alten Leiste. Durch diese erfahren Sie, welche Variante Sie benötigen. Wenn Sie eine neue Lichtleiste T8 aus der Rubrik der Innenraum-Lampen anbringen, informieren Sie sich besser vorab, wofür diese Bezeichnung steht. Die Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl gibt den Durchmesser der Leuchtröhre in Achtelzoll an. Der Buchstabe T steht als Abkürzung für Tube und zeigt an, um welche Röhrenart es sich handelt.

Welchen Durchmesser hat eine Lichtleiste T8?

Generell haben Leuchtmittel, wie beispielsweise die Lichtleiste T8, exakt zu passen. Hier reichen die Zahlenangaben von 2 bis 12. Diese benennen den Durchmesser. Beispielsweise weist eine Röhre mit der Bezeichnung T2, die schmalere Variante, einen Durchmesser von 7 mm auf. Bei T4 sind es 13 mm. Eine der gängigen Ausführungen, die Leuchtleiste T5, hat einen Durchmesser von 16 mm. Die folgende Variante ist die Lichtleiste T8 mit einen Durchmesser von 26 mm. Noch größer sind die Varianten T9 mit 30 mm, T10 mit 32 mm und T12 mit 38 mm. Andere Größen stehen nicht zur Verfügung. Zusätzlich ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich der Sockel zum Einsetzen der Röhre eignet. Hier gibt es allgemein geltende Normen. Es besteht aber die Möglichkeit, dass die T8-Röhre nicht mit dem Sockel erhältlich ist, den Sie benötigen.

Was ist beim Kauf einer Lichtleiste T8 zu beachten?

Bevor Sie sich für eine Lichtleiste mit dem Durchmesser T8 entscheiden, sind mehrere wichtige Informationen erforderlich, um sicherzustellen, dass es sich bei der Leiste Ihrer Wahl um die passende Variante handelt. Bei eBay finden Sie die Lichtleisten T8 im Sortiment der Leuchtmittel. Beachten Sie in jedem Fall die genauen Informationen in der Produktbeschreibung des Verkäufers. Diese beinhalten den genauen Durchmesser, die Länge und die Watt-Zahl. Gängig sind beispielsweise die Varianten mit einer Länge von 120 cm und einer Watt-Zahl von 18 W. Andere Ausführungen stehen zum Beispiel mit einer Länge von 60 cm und mit 9 W zur Verfügung. Überprüfen Sie grundsätzlich vor dem Kauf, welche dieser Lösungen in Ihren Innenräumen einsetzbar ist. Zusätzlich unterscheiden sich die einzelnen Lichtleisten durch die Form ihrer Abdeckung voneinander. Hier haben Sie die Wahl zwischen milchigen und transparenten Abdeckungen.