Lebensechte Puppen für Sammler & Liebhaber oder für das Schaufenster

Zum Spielen sind sie natürlich viel zu schade: Lebensechte Puppen begeistern Liebhaber und Sammlerinnen gleichermaßen. Puppen als Sammelobjekt – das ist an sich nichts Neues, allerdings sind die Puppen, die man heute kaufen kann, teilweise tatsächlich überraschend echt und authentisch. Denn genau darum geht es: Die Puppe soll möglichst lebensecht aussehen. Bei besonders detailliert ausgearbeiteten Babypuppen schlägt das Sammlerinnenherz höher. Die Gesichter sind so fein gearbeitet, dass der Anblick auch wirklich in Verzückung versetzt. Aber auch für Schaufensterdekorationen werden oftmals lebensechte Puppen benötigt – in diesem Fall aber weniger in Gestalt von Babys, sondern vielmehr als Erwachsene.

Welche Arten von lebensechten Puppen gibt es?

So genannte Kassette Reborn Puppen sind auf diesem Sektor sehr populär und beliebt. Wenn ein solches Baby in der Wiege liegt, ist es tatsächlich kaum von einem echten zu unterscheiden. Und genau das macht es so besonders! Unter Reborn versteht man also eine Puppe, die haargenau wie ein neugeborenes Menschenbaby aussieht. Natürlich gibt es auch lebensechte Puppen, die aussehen wie ein älteres Baby oder wie ein Kleinkind. Aber auch wer für seine Schaufenster-Dekoration eine möglichst echte Puppe sucht, wird in dieser Kategorie fündig. Lebensecht, mit Haaren ausgestattet und vielleicht noch dementsprechend geschminkt, ist so eine Puppe ideal, um die Ware dem Kunden realistisch zu präsentieren.

Welche Materialien werden verwendet?

Damit die Puppe auch wirklich so lebensecht wie möglich aussieht, ist es wichtig, das optimale Material dafür zu verwenden. Um die Haut möglichst authentisch nachzubilden, wird deswegen oft Silikon oder Vinyl verwendet. Es fast sich angenehm an und lässt auch individuelle Gesichtszüge zu. Die Haut wird regelrecht zart und weich – eben ganz wie bei einem echten Menschenkind. Beide Materialien werden beispielsweise mit Stoff kombiniert. Beliebt ist gerade bei Reborn Puppen auch das sogenannte Soft Touch Material, welches der menschlichen Haut geradezu zum Verwechseln ähnlich sieht. Bei eBay finden Sie unter der Rubrik Puppen zum Selbermachen viele Anregungen. Viel Spaß beim Stöbern.

Welche Marken sind populär?

Lebensechte Künstlerpuppen sind echte Einzelstücke und natürlich dementsprechend begehrt. Wer Wert legt auf eine gute Verarbeitung und eine wirklich ansprechend und täuschend echte Optik, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Einen Namen haben sich in diesem Bereich schon einige Künstler machen können. Dazu zählen beispielsweise Asthon Drake, Linda Murray, Monika Gerdes, Sherry Rawn oder Bonnie Chyle, um nur ein paar von ihnen zu nennen. Dass solche kleinen Kunstwerke nicht einfach in Massen am Band produziert werden können, versteht sich ohnehin von selbst.