Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Barock-Lampen machen aus Ihrem Wohnzimmer einen Thronsaal

Die barocke Epoche liegt schon einige Jahrhunderte zurück. Dennoch hat sie Kunst und Kultur derart beeinflusst, dass gewisse Stilmerkmale bis heute überdauert haben und sich weiterhin ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Dies ist nicht weiter verwunderlich, denn vor allem barocke Möbel finden sowohl zu Hause als auch in öffentlichen Räumen, die möglichst edel wirken sollen, immer häufiger Verwendung.

Was zeichnet eine Barocklampe aus?

Barock-Lampen stehen für Pomp und Glamour. Zahlreiche Details, wie glitzernde Glaskristalle und kunstvolle Ornamente sind die Markenzeichen von Lampen im barocken Stil. Insbesondere bei Kronleuchtern, die nahezu königlich anmuten, kommen die außergewöhnlichen Verzierungen zum Einsatz. Viele Barock-Lampen verfügen heute außerdem über ein schwarzes Gestell, das besonders modern wirkt und viele Kombinationsmöglichkeiten zulässt.

Wie setze ich meine Barock-Lampe richtig in Szene?

Barocke-Lampen sind auffällig und bedürfen einer besonderen Position im Zimmer. Bei einem barocken Kronleuchter, der schließlich zentral an der Decke hängt, muss der Ort nicht weiter durchdacht werden. Ganz anders verhält es sich aber bereits bei einer barocken Tischlampe. Damit diese in ihrer Wirkung nicht zu kurz kommt, stellen Sie die Lampe am besten auf einen passenden Beistelltisch, der sich ebenfalls im barocken Stil präsentieren sollte. Auch das Fensterbrett oder der Kaminsims sind geeignete Orte für eine Lampe des Barock-Stils.

Wie gestalte ich meinen Wohnraum im barocken Stil?

Wer es authentisch barock haben möchte, sollte sich auch über entsprechende Möbel Gedanken machen. Barocke Möbel erkennen Sie an Ihrem häufig dunklen Holz. Antiquitäten sind hier keine Seltenheit. Moderne Varianten sind in Weiß gehalten. Achten Sie darauf, dass Ihre barocken Möbel die typischen Details und Verschnörkelungen aufweisen. Auch die Verarbeitung von Gold ist keine Seltenheit.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet