Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Rattan-Lampen – leuchtendes Naturprodukt und attraktiver Blickfang

Wer bei der Einrichtung seiner Wohnung organisches Material bevorzugt, gestalterische Leichtigkeit anstrebt und dazu noch Wert auf Nachhaltigkeit legt, kommt an Möbeln aus Rattan nicht vorbei. Rattantruhe, Tische, Sessel und natürlich auch Innenraum-Lampen: Es gibt so gut wie nichts, was sich aus Rattan und dessen besonderer Verarbeitung durch Flechttechnik nicht gestalten ließe.

Was ist Rattan?

Für Rattan werden der Stamm und die Triebe einer Palmenart gebraucht, die hauptsächlich in Afrika und Asien verbreitet ist. Rattan ist also eine tropische Holzsorte, allerdings natürlich kein Edelholz. Die Besonderheit an Rattan ist die Struktur seiner Zellen: Das Material ist porös und dadurch besonders leicht und biegsam. Rattan eignet sich daher optimal zur Herstellung von Flechtwaren. Das ist dann auch das Einzigartige an Rattanmöbeln oder der Rattan-Truhe: Statt aus massiven Flächen bestehen sie aus kunstvollen, gitter- oder korbartigen Strukturen mit eleganter, filigraner Optik.

Wie pflegt man Rattan-Möbel?

Bei der Pflege von Rattan ist ein wenig Fingerspitzengefühl nötig: Das Material ist insofern pflegeintensiv, als sich in den Ritzen des Geflechts Staub und Krümel festsetzen. Grobe Schmutzpartikel beseitigt man zunächst mit einem Möbelpinsel oder dem Staubsauger, feucht gewischt wird nur selten, da das Rattanmaterial einerseits nicht aufweichen, andererseits nicht austrocknen darf. Eine Methode ist das gelegentliche Befeuchten des Rattans mit der Sprühflasche und sofortigem trockenen Nachwischen. Zwei- bis dreimal im Jahr sollte spezielles Rattanpflegemittel zum Einsatz kommen. Bei einem Rattan-Lampenschirm, der durch die Wärme des Leuchtmittels regelmäßig aufgeheizt wird, ist die gute Pflege des Materials besonders wichtig.

Wie kann ich Raumbeleuchtung mit Rattan gestalten?

Ob Deckenlampen & Kronleuchter, Wandleuchte oder Tischlampe: Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Rattanlampen sind vielfältig. Lockeres Rattan-Gefecht in Form eines Lampenschirms zaubert attraktive Lichteffekte und Schattenwürfe. Das schwerelos wirkende Material lässt sich in viele, dynamische Formen bringen und passt sich einem Landhausstil genauso an wie einer modernen oder mediterranen Wohneinrichtung. Besonders eine hohe Stehlampe zeigt sich als faszinierender Blickfang und spendet warmes, lebendiges Licht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet