Lägler – Parkettschleifmaschinen der Extra-Klasse kaufen

Im Jahre 1956 gründete Eugen Lägler zusammen mit seiner Ehefrau Gerda einen Fabrikbetrieb, der moderne Parkettschleifmaschinen herstellt. Daraus entwickelte sich in den folgenden Jahrzehnten ein Weltkonzern, dessen leistungsstarke Maschinen sowohl für den gewerblichen Einsatz als auch für private Haushalte gefragt sind. Sie entdecken im großen Sortiment an Maschinen für die Pflege beziehungsweise Aufbereitung von Böden zahlreiche Modelle von Lägler. Sie zeichnen sich durch ihre langlebige Qualität aus und ermöglichen ein exaktes Arbeiten, bei dem der hochwertige Bodenbelag aus echtem Holz so weit wie möglich geschont wird. 

Welche verschiedenen Schleifmaschinen von Lägler sind verfügbar? 

Der deutsche Qualitätshersteller teilt sein Sortiment in die folgenden Kategorien ein:  

  • Maschinen für die Bearbeitung größerer Flächen
  • Geräte für die Ausführung von Feinschliffarbeiten
  • Schleifmaschinen für das Arbeiten in ​​​​​​​Rand, Ecke und Treppe

Die gleiche Aufteilung weist das große Angebot an Ersatzteilen für die verschiedenen Schleifmaschinen auf. 

Worauf kommt es bei der Auswahl von Parkettschleifmaschinen an? 

Sie sollten darauf achten, dass Sie die in Frage kommende Schleifmaschine für die Parkettbearbeitung gut handhaben können. Dafür ist es erforderlich, dass die Parkettschleifmaschine ein nicht zu hohes Gewicht aufweist. Darüber hinaus sollte sie möglichst wendig sein, damit Sie ohne Schwierigkeiten sogar schwierige Bereiche bearbeiten können. Dazu gehören beispielsweise die Bodenabschnitte unter Heizkörpern. 

Darüber hinaus sollte eine derartige Maschine über einen robusten Motor verfügen, der energiesparend arbeitet. Damit Sie schnell und sauber schleifen können, ist es überdies erforderlich, dass die Parkettschleifmaschine über eine ausreichend starke Absaugkapazität verfügt. Als besonders praktisch erweisen sich Modelle, die Sie sowohl für das grobe Schleifen von Parkett als auch für die erforderliche Nachbearbeitung nutzen können. Die exklusiven Maschinen von Lägler erfüllen alle diese anspruchsvollen Anforderungen. Dies gilt sowohl für die Parkettschleifer der aktuellen Baureihen als auch für die älteren Modelle. 

Was ist sonst noch wissenswert über Schleifmaschinen für die Parkettbearbeitung? 

Es ist ratsam, sich für neue oder gebrauchte Schleifmaschinen zu entscheiden, die wie die von Lägler erhältlichen Modelle mit einem flexiblen Schleifteller aus hochwertigem Stahl ausgerüstet sind. Diese Ausstattung ermöglicht es Ihnen, die eventuell im Fußboden vorhandenen Unebenheiten perfekt und ohne dass dabei unschöne Ansätze entstehen, auszugleichen. 

Welche Ersatzteile für die exklusiven Schleifmaschinen können die Kunden bestellen?​​​​​​​ ​​​​​​​

Sie ​​​​​​​bekommen alle Teile, die Sie für die Reparatur und Instandhaltung der Schleifmaschinen benötigen, im Einzelnen können Sie die folgenden Teile zum günstigen Preis kaufen:  

  • Seitenräder​​​​​​​
  • ​​​​​​​Schleifwellen mit und ohne Passfedern sowie das passende Gehäuse
  • ​​​​​​​Wippenschalter
  • Ventilatoreneinsätze
  • ​​​​​​​Keilriemen- beziehungsweise Motorriemenscheiben​​​​​​​