Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kopfkissen und Körperkissen – für einen entspannten Schlaf

Um gut zu schlafen und am Morgen ausgeruht aufzuwachen, ist während des Schlafs eine entspannende Körperhaltung vonnöten. Ein gutes Kopfkissen trägt dazu bei, die Wirbelsäule und den Schulterbereich in eine angenehme Haltung zu bringen. Da sich nicht nur die Körperformen, sondern auch die Schlafgewohnheiten zwischen den Menschen unterscheiden, ist die Auswahl an Kissen groß. Erhalten Sie hier einen Überblick.

Welche Arten von Kopfkissen gibt es?

Die Wahl zwischen Kopfkissen ist groß. Schließlich sind auch die Körperformen und die Gewohnheiten der Menschen unterschiedlich. Folgende Arten von Kissen stehen Ihnen zur Auswahl:

  • Kopfkissen: Ein normales Kopfkissen bietet Kopf und Nacken sowohl beim Schlafen auf dem Rücken als auch auf der Seite Halt. Es besteht aus weichem Füllmaterial, das sich nach Belieben zusammenschieben lässt.
  • Nackenrolle: Diese Art von Kissen stützt speziell den Nackenbereich ab. Die Rolle eignet sich für das heimische Bett, aber auch für unterwegs, beispielsweise beim Reisen.
  • Orthopädisches Kissen: Um den Nacken und den Kopf optimal zu stützen, sind diese Kissen speziell geformt. Im Nackenbereich ist die Stützkraft höher, der Kopf selbst liegt etwas niedriger. So bleibt die Wirbelsäule im Kopf- und Schulterbereich gerade.
  • Seitenschläferkissen: Der Kopf sollte beim Seitenschlafen stärker gestützt werden, um nicht zur Schulter hin abzuknicken. Die Kissen für Seitenschläfer fallen daher höher aus als für Rückenschläfer oder gar Bauchschläfer.

Welche unterschiedlichen Füllmaterialien und Härtegrade existieren bei Kopfkissen?

Um Kopfkissen zu füllen, gibt es unterschiedliche Materialien, die ihre Vor- und Nachteile aufweisen.

Folgende Füllungen werden Ihnen am häufigsten begegnen

Federn und Daunen: Viele Kopfkissen enthalten Federn von Gänsen oder Enten. Die fluffigen Daunen sind weicher, verlieren dafür ihre Elastizität schneller als Federn, die länger halten.

  • Mikrofaser: Das Material ist in verschiedenen Qualitäten und Festigkeiten erhältlich. Mikrofaser lässt sich gut reinigen.
  • Wolle: Wolle ist besonders weich und hat gute Stützeigenschaften. Außerdem ist Wolle atmungsaktiv und wärmend.
  • Wasser: Kissen mit wassergefülltem Kern bieten dauerhafte Stützkraft und sind dennoch flexibel. Der Füllgrad lässt sich flexibel anpassen.
  • Buchweizen und Dinkel: Natürliche Füllmaterialien wie Buchweizen- oder Dinkelschalen sind atmungsaktiv. Die Schalen fließen im Kissen und passen sich optimal an die Kopfform an.
  • Memory-Schaum: Die mit speziellem Synthetikschaum gefüllten Kissen behalten nach einiger Zeit die Form bei, sodass Sie das Kissen vor dem Zubettgehen nicht erst zurechtformen müssen.

Die meisten Kopfkissen sind in verschiedenen Härtegraden zu kaufen. Man unterscheidet zwischen weich, mittel und hart. Hierbei kommt es ganz auf die persönlichen Vorlieben an – mögen Sie es lieber kuschelig-weich oder bevorzugen Sie feste Kissen?

Wie groß sollte ein Kopfkissen sein?

Kopfkissen sind weitestgehend standardisiert. Das macht die Suche nach Bezügen einfacher. Die meisten Kopfkissen werden Sie in den quadratischen Maßen 80 × 80 Zentimeter, 40 × 40 Zentimeter sowie in 40 × 80 Zentimeter finden. Von diesen Maßen weichen manche orthopädische Kissen ab. Wenn Sie Ihr Kissen gern selbst zum Kuschelkissen zusammendrücken, ist ein großes Kissen von 80 × 80 Zentimetern das richtige für Sie. Möchten Sie ausschließlich den Kopfbereich stützen, reicht dagegen ein kleines Kissen.

Welche Körperkissen gibt es für die Zeit während der Schwangerschaft?

Für die besonderen Bedürfnisse während der Schwangerschaft gibt es spezielle Kopf- und Körperkissen, die das Schlafen erleichtern. Dazu gehören spezielle Schwangerschaftskissen, die den Körper umschließen, sodass der Körper von allen Seiten gestützt ist. Das Bein lässt sich bequem über das Kissen schlagen. Bei manchen Modellen ist der Bauchbereich etwas flacher gestaltet, sodass der Bauch nur leicht angehoben wird. Spezielle Bauchkissen stützen den Bauch optimal und erleichtern das Schlafen. Stillkissen sind, wie der Name sagt, für das Stillen konzipiert. Das Kissen umschließt den Bauchbereich, sodass das Baby auf idealer Höhe zum Stillen angelegt werden kann.

Welche Gütesiegel und Zertifikate weisen Kopfkissen und Körperkissen auf?

Die Qualität eines Kissens lässt sich durch verschiedene Kennzeichnungen und Gütesiegel erkennen.

  • Öko-Tex-Standard 100: Das Kennzeichen bestätigt, dass das Kissen nur aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien besteht und keine Schadstoffe enthalten sind.
  • NOMITE: Mit diesem Siegel gekennzeichnete Kissen sind für Hausstauballergiker geeignet. Sie bestehen aus Materialien, in denen sich Milben nicht niederlassen. Die Kissen lassen sich außerdem gut reinigen.
  • Traumpass: Für Kissen mit Feder- und Daunenfüllung ist dieses Zertifikat vorgesehen. Es wurden nur Federn verwendet, die als Nebenprodukt aus der Schlachterei entstanden sind und nicht von lebenden Tieren stammen.

Wie oft sollten Sie Ihr Kopfkissen wechseln?

Kopfkissen sind täglich viele Stunden in Gebrauch, nutzen sich daher nach einiger Zeit ab und verschmutzen. Die Bezüge sind wechselbar, sodass Sie diese regelmäßig waschen können. Auch die Inletts sind bei vielen Kissen waschbar. Beim Füllmaterial hängt es von der Art des Materials ab. Mikrofaser lässt sich meist gut und bei hohen Temperaturen reinigen. Auch Daunen und Federn können Sie reinigen, allerdings nicht allzu häufig. Zuletzt entscheidet jedoch die Stützkraft des Kissens darüber, ob ein neues Kissen erstanden werden sollte, was meist nach etwa zwei Jahren der Fall ist.

Sie finden bei Kopfkissen vor allem Neuware. Mit etwas Glück treffen Sie auf preiswerte Angebote. Schwangerschafts- und Stillkissen gibt es gebraucht zu günstigen Konditionen.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet