Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kfz-Nietenzangen: Auch für den Hobbyeinsatz bestens geeignet

Nietenzangen für Kfz kommen sowohl in Autowerkstätten als auch privat zum Einsatz. Nicht nur ältere Fahrzeuge benötigen hin und wieder eine Reparatur an der Karosserie. Auch jüngere Kfz weisen häufig Beschädigungen auf, welche im täglichen Einsatz auf der Straße entstehen. Waren vor gar nicht allzu langer Zeit unsere Autos noch hauptsächlich aus Stahl gefertigt, kommen heute zahlreiche unterschiedliche Werkstoffe zum Einsatz. Dazu gehören beispielsweise Aluminium sowie faserverstärkte Kunststoffe. Für ein Zusammenschweißen, die klassische Variante zum Verbinden zweier Stahlelemente, kommen diese nicht infrage. Wer zwei Teile aus verschiedenen Materialien haltbar zusammenfügen möchte, nutzt heutzutage eine Nietenzange.

Wo finde ich Nietenzangen für Autos?

Während Schweißarbeiten am Auto meist in einer Werkstatt durchgeführt werden, setzen viele Leute Nietenzangen auch im privaten Bereich ein. Sie sind vergleichsweise günstig und mit ein bisschen Übung leicht zu handhaben. Kfz-Handwerkzeugteile & -zubehör finden sich in einer Vielzahl von Einkaufsgeschäften wie zum Beispiel in Baumärkten oder Shops im Internet. Gab es früher spezielle Werkzeuge meist ausschließlich im Fachhandel, lassen sich heute Nietenzangen und sonstige Kfz-Handwerkzeuge wesentlich leichter besorgen. „Do it yourself“ heißt die Devise, wobei man für nahezu alle Arbeiten Hilfe beziehungsweise Anleitungen online erhalten kann. Dies macht es uns einfach, in neue Bereiche hineinzuschnuppern und uns selbst an verschiedenen Arbeiten zu versuchen.

Welchen Vorteil besitzen sogenannte „blinde“ Kfz-Nietenzangen?

Schaut man sich im Handel um, trifft man in erster Linie auf Blindnietenzangen für Kfz. Diese lassen sich einseitig nutzen und sind deshalb für alle Einsätze bei Teilen geeignet, welche nicht von beiden Seiten zugänglich sind. Die für das Werkzeug benötigten Nieten gibt es in unzähligen Ausführungen, sodass man sie für die unterschiedlichsten Arbeiten nutzen kann. Wichtig sind besonders der Durchmesser und die Länge, um eine stabile Verbindung zweier Einzelteile zu erreichen. Beim Kauf einer Nietenzange sind meist verschiedene Nieten inbegriffen. Es finden sich sowohl Modelle, welche fest eingebracht werden können, als auch sogenannte Einnietmuttern, die sich leicht wieder entfernen lassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet