Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Zuverlässige Druckmessung mit Kfz-Kompressions- & -Vakuumprüfer

Kfz-Kompressions- & -Vakuumprüfer zeigen, wie viel Druck im Inneren eines Motorkolbens herrscht. Das ist besonders wichtig bei Dieselmotoren. Sie müssen bei kalten Temperaturen hohen Druck erzeugen, um den Motor zu starten. Druck spielt bei zahlreichen Vorgängen in einem Kfz eine wesentliche Rolle. Sie erhalten bei eBay Druckprüfer in folgenden Kategorien: Diesel-Kompressionstester, Druckverlustprüfer, Kompressionsprüfer und Öldruckmesser. Außerdem finden Sie Kfz-Abgastester, Kfz-Airbag-Diagnosegeräte sowie Kfz-Diagnosesoftware, wie das VCDS.

Was machen Kompressionsprüfer?

Ein Kompressionsprüfer erlaubt bei Diesel- oder Benzinmotoren, den Kompressionsdruck im Inneren eines Kolbens zu messen. Der Kompressionsdruck gibt Aufschluss über den Zustand eines Motors. Unterschreitet er eine bestimmte Schwelle, ist ein Defekt an den Ventilen, der Zylinderkopfdichtung oder den Kolbenringen vorhanden. Bei modernen Benzinmotoren beträgt die Schwelle in der Regel 8 bar, bei Dieselmotoren beträgt er 20 bar. Um den Kompressionsdruck zu prüfen, wird der Kompressionsprüfer an Stelle der Einspritzdüse oder der Glühkerze in den Zylinder eingesetzt. Das bedeutet, ein Kompressionsprüfer muss die entsprechende Größe aufweisen. Kompressionsprüfer werden mit zahlreichen Adaptern angeboten sowie Winkeladaptern, Dieselvorwärm -und Einspritzventilenadaptern. Vor einem Kauf sollten Sie sich vergewissern, dass dieses Gerät den Adapter besitzt, den Sie brauchen. Die Prüfung sollte an einem warmen Motor vorgenommen werden.

Was ist unter einer Druckverlustprüfung zu verstehen?

Eine Druckverlustprüfung erlaubt eine genauere Diagnose als eine Kompressionsprüfung. Ein Druckverlust-Tester zeigt den Druckverlust verschiedener Motorenteile in Prozent an. Da diese Prüfung einen hohen Aufwand erfordert, wird sie erst durchgeführt, wenn feststeht, dass der Kompressionsdruck ungenügend ist. Bei einem Druckverlusttest wird über die Öffnung der Zündkerze oder des Glühstifts Druckluft in den Zylinder gepumpt. Wo die Druckluft entweicht, kann man hören. Geräusche im Auspuff bedeuten defekte Auslassventile. Undichte Einlassventile führen zu Geräuschen im Ansaugtrakt. Verschlissene Kolbenringe oder Zylinderlaufbahnen führen zu Geräuschen in der Kurbelgehäuseentlüftung. Risse oder ein Loch im Kolben verursacht Geräusche an der Kerzenöffnung. Eine defekte Zylinderkopfdichtung macht Blasen im Kühlsystem.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet