Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kfz-Batterietester sorgen für Sicherheit und für ein gutes Gefühl vor dem Fahrtantritt

Die Batterie ist bei vielen Fahrzeugen noch immer eine Schwachstelle. Sie sorgt bei richtiger Funktion dafür, dass beim Drehen des Zündschlüssels oder beim Drücken des Start-Knopfes der Anlasser betätigt wird. Nur wenn der Anlasser mit einer entsprechenden Drehzahl gedreht und bei Benzinmotoren auch noch der Zündfunke durch die Batterie gegeben wird, kann das Fahrzeug anspringen.

Was hindert die Batterie am Zünden?

Vor allem bei kaltem Wetter oder bei schlechter Pflege kann die Batterie nicht die Ladung halten und liefern, die notwendig ist, um den Motor zu starten. Wird sie vor dem Start außerdem durch andere Verbraucher wie Heizung, Lampen oder Scheinwerfer belastet, kann es ebenfalls Schwierigkeiten geben. Etwas mehr als 12 Volt Spannung müssen es sein, um das Auto auch wirklich zum Starten zu bringen. Problematische Faktoren sind zudem Kälte und Luftfeuchtigkeit.

Wann sind Kfz-Batterietester sinnvoll?

Sobald die Batterie nicht mehr die neueste ist oder die kalte Jahreszeit anbricht, sollte ein Kfz-Batterietester in keinem Auto fehlen. Mit dem Testgerät lässt sich einerseits die Restspannung der Batterie bestimmen und andererseits bei den meisten Modellen feststellen, ob die Batterie bei der Fahrt durch die Lichtmaschine ausreichend geladen wird. Je hochwertiger der Kfz-Batterietester ist, desto bessere und genauere Werte kann er liefern. Er lohnt sich aber auch bei Zusatzbatterien, die zum Beispiel in Wohnmobilen oder in Fahrzeugen mit Standheizungen verbaut sind.

Wie wird ein Kfz-Batterietester angewendet?

Bereits bevor die ersten Startschwierigkeiten auftreten, lässt sich mit einem Kfz-Batterietester regelmäßig die Spannung in der Batterie messen. Durch Anlegen an die beiden Pole kommt zuverlässig binnen weniger Sekunden ein Ergebnis zustande. Wenn sich die Spannung regelmäßig der magischen Grenze von 12 Volt nähert, dann sollten Sie eine Extraladung oder sogar einen Austausch in Betracht ziehen. Wann dieser Zeitpunkt gekommen ist, lässt sich mit ziemlicher Sicherheit mit einem Kfz-Batterietester feststellen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet