Kervenfräse: Damit ist eine hochwertige Verarbeitung von Holz kein Problem mehr

Kervenfräsen sind eine hervorragende Lösung für schwierige Arbeiten mit dem natürlichen Rohstoff Holz. Im Prinzip ist die Kervenfräse eine umgebaute Holzsäge und der große Vorteil liegt darin, dass die Säge in verschiedenen Winkeln angesetzt werden kann. Es ist herrlich, mit einem so fantastischen Material wie Holz zu arbeiten. Umso wichtiger ist ein sorgfältiger Umgang mit Werkstoff und Material, damit der Verschleiß möglichst niedrig ist und das Ergebnis umso mehr überzeugt.

Wofür eignet sich die Kervenfräse besonders?

Ran an das Holz! Es gibt kaum Hindernisse wie Winkel und Ecken, denn mit der praktischen und leistungsfähigen Kervenfräse sind selbst knifflige Aufgaben keine unlösbare Aufgabe. Das erleichtert diverse Arbeiten im Garten oder beim Zimmern von einem tollen Baumhaus. Das Sägen und Fräsen in einem bestimmten Winkel ist für eine normale Säge beinahe unmöglich. Wer also handwerklich sehr geschickt ist, hätte Chancen. Bedeutend einfacher und schneller erledigen Sie solche aufwendigen Arbeiten mit einer Kervenfräse. Warum also unnötig Kraftaufwand betreiben, wenn es professioneller geht? Natürlich geht es mit einer Kervenfräse leichter als mit sonstigen Maschinenwerkzeugen für Handwerk & Industrie.

Worauf sollte man beim Kauf einer Kervenfräse achten?

Um produktiv und leistungsfähig zu sein, sollte die Qualität der Säge zum Kerven möglichst hochwertig sein. Die Messer der speziellen Säge müssen scharf sein. Nur so ist gewährleistet, dass das Sägen oder Fräsen ordentlich ausgeführt wird. Für Profis wie Zimmerleute und Schreiner geht nichts über eine dieser Sägen. Qualität und Produktivität stehen im Fokus, tadellose Arbeit ist wichtig, wenn viel Holz verarbeitet wird. Fräsmaschinen für Holzindustrie & -handwerk sind eine gute Alternative, aber auf Dauer nicht empfehlenswert. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, in welchem Umfang das Gerät benötigt wird und was beim Arbeiten wichtig ist. Ist der immense Arbeitsaufwand im Vordergrund oder geht es um eine einfache Bedienung der handlichen Maschine in der Forst- und Landwirtschaft, aber auch im Baugewerbe?

Welche Vorteile bieten diese Geräte?

Professionelle Arbeiten wie Sägen und Fräsen unter normalen Bedingungen sind für eine Handkreissäge problemlos, aber alles, was spezieller und schwieriger wird, macht den Einsatz einer qualitativ hochwertigen Kervenfräse unverzichtbar. Die MAFELL Kreissägen sind toll, aber wenn es um ganz besondere Winkel bei Holzarbeiten geht, toppen sie die speziell dafür hergestellten Kervenfräsen eindeutig. Holz hat Charme und wer es liebt, mit diesem außergewöhnlichen Rohstoff intensiv zu arbeiten, genießt das Hantieren mit der Kervenfräse. Es macht einfach Spaß, problemlos zu sägen oder zu fräsen, dem beliebten, natürlichen Rohstoff nah zu sein!