Kawasaki VN 900 Classic – traditionelles Motorrad für modernes Fahrvergnügen

Um dem Alltag zu entfliehen, lohnen sich Ausflüge in die Landschaft, ins Unberührte sowie in verlockende Städte. Fahren Sie für ein wenig mehr Gefühl an Freiheit mit einem Motorrad durch die Lande, werden Sie diese naturnahe Art der Reise schätzen lernen. Mit einer Kawasaki VN 900 Classic sichern Sie sich nostalgisches Flair und erleben dank modernster Aufbereitungen eine beeindruckende Entdeckungstour.

Was macht Kawasaki aus?

Seit über einem Jahrhundert wird die Leidenschaft Shozo Kawasakis in immer wieder neuen Modellen fortgesetzt. Bis auf das Jahr 1878 lässt sich die Firmengeschichte der Kawasaki Heavy Industries zurückverfolgen. Damals noch mit dem Gedanken der Mobilität auf dem Wasser entstand das erste Firmengelände – eine Werft. Mit den Jahren und dem neuen Jahrhundert leitete das Unternehmen die Mobilität in sämtlichen Branchen ein. So finden Sie auch heutzutage noch Produkte in der Roboterbranche, bei Flugzeugen, Zügen und ebenfalls im bekanntesten Sektor: dem der Motorräder. Genießen Sie die weitreichende Tradition motorisierter Antriebe mit einer Kawasaki VN 900 Classic. Erleben Sie Dynamik, Fahrvergnügen und ein wenig mehr Stil auf den Straßen.

Welche Kriterien zeichnen die Kawasaki VN 900 Classic aus?

Die große Besonderheit zu den anderen Modellen der VN-Serie ist der bestechende Riemenantrieb. Des Weiteren besticht die Kawasaki VN 900 Classic mittels klassischen Formen, welche in der Ausarbeitung ihrer Abgasanlage – scheinbar ein Doppelrohr – erkennbar ist. Zudem gesellt sich die flache Erscheinung durch einen einfachen Sattel für zwei Personen. Der weit und ebenso flach ausgeformte Lenker dieser Maschine lässt die Cruiser unter den Motorradliebhabern in wahre Ekstase geraten. Der flüssigkeitsgekühlte Viertaktmotor, die damit verbundenen 37 Kilowatt Leistung und 903 Kubikzentimeter Hubraum, bescheren dem Besitzer ein wahres Erlebnis. Die Einspritzanlage mit zwei Drosselklappen sowie das 5-Gang-Getriebe schenken Ihnen viel Freiraum für einen individuellen Fahrstil. Lassen Sie sich von Kawasaki Motorrädern faszinieren.

Was macht den außergewöhnlichen Fahrspaß aus?

Damit Sie überhaupt in den Genuss der Kawasaki-Ausfahrten kommen, muss unbedingt die Abgasnorm Euro 4 erfüllt sein. Gerade bei älteren Modellen muss hier eine Nachrüstung geschehen. Für ein authentisches Fahrgefühl sollten Sie darauf achten, dass der Vorderreifen größer sein sollte als das Hinterrad. Des Weiteren betrachten Sie das Fahrwerk und die Radaufhängung. Diese beiden Bereiche sind stets der Straßenbeschaffenheit und dem Wetter in vollem Maße ausgesetzt. Als Nächstes darf für ein berauschendes Vergnügen der Radfederweg unter die Lupe genommen werden. Bei der Kawasaki VN 900 Classic sollte er vorn 150 Millimeter und hinten 100 Millimeter betragen. Und mittels der Motorradtuningteile für Chopper & Cruiser rüsten Sie Ihre Maschine zum individuellen Gefährt auf.