Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kawasaki (Original OE) Auspuffanlagen für Motorräder – für erstklassigen Motorsound

Für einen neuen und sportlichen Motorklang erhalten Sie komplette Kawasaki (Original OE) Auspuffanlagen für Motorräder sowie passende einzelne Ersatzteile. Dabei handelt es sich um echte Produkte ab Werk und keine kopierten No-Name-Teile. Gerade bei sportlichen Maschinen ist der Sound von Kawasaki einmalig, wenn Sie am Gashahn drehen und mit dem Motorrad kräftig beschleunigen. Als komplettes Set oder einzeln können die Auspuffanlagen direkt verbaut werden. Hierfür stehen verschiedene Modelle und Ausführungen zur Auswahl, die zu jedem Motorradtyp lassen. Einzelne Teile wie Lambdasonden sowie Auspuffkrümmer und Bolzen sind ebenfalls nötig, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Neben Kawasaki Original-Auspuffanlagen für Ihr Motorrad finden Sie bei eBay alternativ auch noch Auspuffkrümmer & -bolzen fürs Motorrad sowie Auspuffrohre fürs Motorrad.

Welche Eigenschaften haben die Auspuffanlagen?

Zum einen unterscheiden sich die Auspuffanlagen optisch. Normale Motorräder haben einen etwas größeren und unscheinbaren Auspuff, der nicht sonderlich auffällt. Sportlichere Maschinen hingegen haben spezielle Sportauspuffanlagen, die sehr schnittig aussehen. Doch nicht nur das, auch der Klang ist einmalig. Hier kann kein normales Auspuffmodell mithalten. Im Auspuff befinden sich Dichtungen und Schellen zum festschrauben. Außerdem sind hier Dämmwolle und ein DB-Killer verbaut, der den zulässigen Lautstärke-Pegel im erträglichen und legalen Bereich hält.

Was muss beim Einbau und Betrieb beachtet werden?

Alle original Kawasaki Auspuffanlagen für Motorräder haben ab Werk keine unbedenklichen Eigenschaften und können sofort eingebaut werden. Wichtig ist hier dennoch, dass beispielsweise nicht der Dezibel-Killer entfernt werden darf. Ist das der Fall, kann es bei einer Verkehrskontrolle teuer werden. Zudem dürfen Motorrad-Modelle ab Baujahr 2006 nur mit einem Kat umgerüstet und ausgestattet werden. Dabei handelt es sich um die notwendige Euro-3-Norm. Ohne einen Kat würde Ihr Motorrad nicht durch die Abgasuntersuchung kommen, folglich würde die Betriebserlaubnis erlöschen und Sie dürfen das Fahrzeug nicht im Straßenverkehr bewegen. Erst wenn ein Kat verbaut wurde, geht die Fahrt weiter.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet