Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kaffeevollautomat: Entdecke die ganze Welt des Kaffees auf Knopfdruck!

Schnell und unkompliziert – das sind die wohl wichtigsten Merkmale, die ein Kaffeevollautomat bei der Zubereitung von Kaffeegetränken Tag für Tag unter Beweis stellt. Morgens eine große Tasse Kaffee zum Wachwerden, nachmittags ein Cappuccino und nach dem Abendessen ein bekömmlicher Espresso: Der Kaffeevollautomat erfüllt vielfältige Getränkewünsche auf Knopfdruck und produziert frisch gemahlenen Kaffee, warme Milch und Milchschaum, praktisch ohne Dein Zutun. 

Nach vollautomatisch folgt vollaromatisch: Ein Kaffeevollautomat serviert Deinen Kaffee mit leckeren Aromen, stabilem Milchschaum und feinporiger Crema, wie es eine Kaffeepad- oder Kapselmaschine nicht hinbekommen würde. Deshalb greifen wahre Kaffeegenießer häufig zu einem Vollautomaten.

Doch dieser Komfort hat auch seinen Preis. Gute Kaffeevollautomaten werden im Laden zu hohen drei- bis sogar vierstelligen Beträgen zum Kauf angeboten. Günstige Kaffeevollautomaten findest Du hingegen bei eBay. Hier steht Dir eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Kaffeevollautomaten von renommierten Marken wie De'Longhi, JURA, Krups, Siemens, Saeco oder Philips zur Verfügung. Lies hier, worauf Du achten solltest, wenn Du gebrauchte Kaffeevollautomaten kaufen möchtest.

Kaffeevollautomat: Was ist zu empfehlen?

Den perfekten Kaffeevollautomaten gibt es nicht. Vielmehr solltest Du nach einem Kaffeeautomaten-Modell suchen, das optimal zu den individuellen Anforderungen in Deinem Haushalt passt. Je größer die Lust nach unterschiedlichen Getränken ist, desto breiter sollte die Palette an vorprogrammierten Kaffee- und Milchkreationen sein. Neben Standardgetränken wie Kaffee, Cappuccino und Espresso brüht so mancher Kaffeevollautomat Flat White, Milchkaffee oder einen aromatisierten Latte Macchiato. Befinden sich kleine Kinder im Haushalt, ist die Funktion für warme Milch (ohne Kaffee) empfehlenswert.

Ein nicht zu vernachlässigendes Kaufkriterium ist die jeweilige Kapazität des Wasser- und Bohnenbehälters sowie der Auffangschale für die Kaffeerückstände nach der Zubereitung, Trester genannt. Je kleiner die Behälter ausfallen, desto höher liegt der Wartungsaufwand für die Maschine: Damit Du sie betreiben kannst, musst Du Wasser und Bohnen regelmäßig nachfüllen und die Kaffeetrester entsorgen. Vieltrinker sollten deshalb Kaffeevollautomaten wählen, deren Wassertank mindestens 1,5 Liter Wasser und das Bohnenreservoir mindestens 250 Gramm Kaffeebohnen fassen. In kleinen Küchen mit wenig Stellplatz sollten die Behälter außerdem zügig von vorne aus dem Kaffeevollautomaten entnommen werden können. Dann braucht das Gerät nicht freizustehen.

Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat?

Von der Kaffeebohne zum aufgebrühten Kaffee ist es bei einem Kaffeevollautomaten kein langer Weg. Innerhalb einer halben Minute mahlt er Bohnen, erhitzt Wasser und schießt es durch das in der Brühgruppe zusammengepresste Kaffeemehl, sodass im Ergebnis ein wohlschmeckender Kaffee in den bereitgestellten Tassen landet. Als Krönung setzt der Kaffeeautomat dem Schwarzen auf Wunsch noch ein Milchschaumhäubchen auf oder verlängert ihn mit gewärmter Milch. Damit dies problemlos im Dauerbetrieb gelingt, ist ein Kaffeevollautomat mit einem leistungsstarken Mahlwerk, einer Pumpe (für Wasser und Milch) und einer Brühgruppe ausgestattet. Wie bei einem Uhrwerk greifen die Tätigkeiten der verschiedenen Elemente perfekt ineinander – je nach gewähltem Getränk wird ein anderes installiertes Programm abgespielt.

Zu vergleichen ist die Zubereitungsart mit derjenigen einer Espressomaschine mit Siebträger, denn auch hier wird Wasser mit hohem Druck durch gepresstes Kaffeepulver geleitet. Spezialisten wissen, dass die Kontaktzeit von Kaffeepulver und Wasser den Geschmack und Koffeingehalt des Kaffees beeinflusst. Ist die Kontaktzeit zu lang, wird der Kaffee bitter. Der optimale Druck liegt bei 10 bis 15 bar, die empfohlene Brühzeit bei 25 bis 30 Sekunden.

Kaffeevollautomat: Welches Mahlwerk hat sich bewährt?

Frisch gemahlener Kaffee ist die erste Voraussetzung für vollaromatische Kaffeespezialitäten wie beim Italiener. Praktisch: Bei einem Kaffeevollautomaten kaufen Verbraucher gleich eine Kaffeemühle dazu, denn ein Vollautomat integriert in der Regel ein Mahlwerk. Die Qualität des Mahlwerks erkennst Du 

• an den möglichen Eistellungsgraden, 

• an seiner Arbeitsweise 

• und am Material.

Je mehr Mahlgrade Dir zur Auswahl stehen, desto besser kannst Du den Geschmack des Kaffees an Deine Vorlieben anpassen. Fein gemahlenes Kaffeepulver schmeckt bitter, grobes eher sauer. Von Vorteil ist, wenn der Kaffeevollautomat, gebraucht wie neu, mindestens fünf Mahlgradeinstellungen aufweist.

In puncto Arbeitsweise nehmen Kaffee-Profis außerdem die Unterscheidung zwischen Kegelmahlwerk und Scheibenmahlwerk vor. Günstige Kaffeevollautomaten sind häufig mit einem Scheibenmahlwerk ausgestattet, der die Bohnen mittels zweier rotierender Scheiben mahlt. Ein Scheibenmahlwerk arbeitet vergleichsweise leise, erwärmt dabei jedoch den Kaffee, was den Geschmack schmälert. Viele der gebrauchten Kaffeevollautomaten auf eBay verfügen jedoch über ein Kegelmahlwerk. Hier lagert die Bohne in einem Trichter und wird von einem rotierenden Kegel gemahlen. Der Mahlvorgang vollzieht sich zügiger und mit weniger Umdrehungen, sodass der Kaffee nicht erhitzt. Allerdings musst Du eine erhöhte Lautstärke in Kauf nehmen.

In Bezug auf das Material hast Du die Wahl zwischen Mahlwerken aus Metall oder Keramik. Ein Keramikmahlwerk ist langlebiger, da es selbst nach Jahren kaum Verschleiß aufweist. Zudem tönt es beim Mahlen sehr viel leiser als ein Stahlmahlwerk. Ist ein Kaffeevollautomat günstig, hat er meist ein Stahlmahlwerk.

Kaffeevollautomat: Welches Milchsystem kommt infrage?

Für viele Genießer gehört ein fluffiger, schmackhafter Milchschaum einfach zum guten Kaffee dazu. Für Dich auch? Dann solltest Du beim Kauf eines Kaffeevollautomaten unbedingt auf die Art des Milchsystems achten. Die meisten Kaffeeautomaten besitzen ein integriertes Milchsystem. Das heißt, Du brauchst nicht in einem extra Arbeitsgang mit einem zusätzlichen Milchaufschäumer Milch aufzuschlagen. Darüber hinaus gibt es Kaffeeautomaten mit Milchbehälter oder ohne:

• Bei Kaffeevollautomaten ohne Milchbehälter ragt der Schlauch der Milchpumpe aus dem Gerät und wird zum Milchziehen manuell in einen Behälter mit Milch gesteckt. Dies kann zum Beispiel die Milchpackung sein. Der Vorteil hierbei ist, dass Du den Milchbehälter nicht reinigen musst, sondern die Packung einfach entsorgst, wenn sie leer ist. 

• Dafür sieht ein Kaffeevollautomat mit Milchbehälter einfach edler aus und nimmt weniger Platz in Anspruch. Viele Modelle sind sogar mit einer automatischen Milchkühlung ausgestattet. Jedoch fällt der Pflegeaufwand höher aus, da Du den Milchbehälter täglich reinigen solltest.

Breites Kaffeevollautomat-Angebot jetzt auf eBay

Einen Kaffeevollautomaten günstig kaufen kannst Du auf eBay. Hier bieten Händler wie Privatpersonen Kaffeevollautomaten der beliebtesten Marken zum Verkauf an. Es handelt sich um gebrauchte, neue oder generalüberholte Modelle verschiedener Preisklassen, sodass Du mit Sicherheit den passenden Kaffeevollautomaten für Deine Ansprüche findest.


Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet