Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Eine Jalousie aus Kunststoff hält direkte Sonneneinstrahlung ab

Sonnenlicht macht gute Laune. Wenn Sie sich im Haus aufhalten, kann die direkte Sonneneinstrahlung mitunter jedoch unangenehm werden. Als Blend- und Sichtschutz sind dann Jalousien gut geeignet. Sie verdunkeln nicht den gesamten Raum, wenn Sie eine Jalousie lediglich so weit herunterlassen, dass sie die Sonne verdeckt. Außerdem lassen sich die Lamellen so verstellen, dass Tageslicht in den Raum fällt, ohne zu blenden. Da Jalousien & Rollos in vielfältigen Farben erhältlich sind, werden sie außerdem zur Fensterdekoration, die das Ambiente eines Raumes mitgestaltet.

Welche Vorteile haben Jalousien aus Kunststoff?

Eine Jalousie aus Kunststoff besitzt Lamellen aus PVC und ist dadurch besonders pflegeleicht. Sie eignet sich zudem für das Badezimmer, da sie schnell trocknet. Auch einige Jalousien aus Aluminium oder Holz verfügen über eine Kunststoffbeschichtung. Ein solcher Witterungsschutz macht diese Varianten zugleich für den Außenbereich tauglich. Außenjalousien haben den Vorteil, dass sie langwellige Infrarotstrahlen bereits vor der Fensterverglasung abwehren. Zusätzlich zum Blend- und Sichtschutz verhindern sie daher ein Aufheizen der Räume.

Wie lässt sich Hitze von innen abhalten?

Mittlerweile gibt es auch für innen angebrachten Sonnenschutz einige Varianten, die Hitze abhalten. Dazu gehören zum Beispiel Rollos aus Polyester, die mit einer Thermobeschichtung auf der zum Fenster gerichteten Seite die UV-Strahlen nach außen reflektieren. Da aber auch kein Licht durchdringen kann, verdunkeln solche Modelle gleichzeitig den Raum. Diese Modelle bieten sich an, wenn Sie beispielsweise in einem Zimmer mit Fenstern in der Dachschräge schlafen.

Wann sind Fensterfolien eine gute Alternative?

Wenn Sie mehr Licht im Raum haben wollen, können Fensterfolien die bessere Alternative sein. Sie bestehen im Wesentlichen aus einer mehrschichtigen Polyesterfolie und einer Aluminiumbeschichtung, die UV-Strahlen absorbiert. Dadurch heizt sich der Raum weniger auf. Ob Sie eine transparente oder eine getönte Ausführung wählen, hängt davon ab, ob die Folie wie im Badezimmer einen Sichtschutz bieten soll oder ob Sie in der Küche nur die Sommerhitze abhalten wollen, ohne den Durchblick nach draußen zu verlieren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet