Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Isolierkannen - für gut temperierte Getränke

Wer viel unterwegs ist, hat gern leckere Getränke bei sich. Im Winter genießen viele einen warmen Kaffee, während im Sommer eine kühle Limonade angenehm ist. Damit die mitgeführten Getränke zu jeder Zeit die gewünschte Temperatur haben, empfiehlt sich der Einsatz von Isolierkannen. Vor allem auf Reisen ist eine Isolierkanne ähnlich unverzichtbar wie Butterdosen und Kaffeebereiter. Isolierkannen gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Formen und Varianten. Es ist ratsam, ein kompaktes Modell zu wählen, damit sich die Kanne leicht verstauen und transportieren lässt. Es ist ebenso wichtig, dass die jeweilige Isolierkanne dicht ist, damit die Getränke nicht auslaufen.

Was ist beim Kauf von Isolierkannen zu berücksichtigen?

Oftmals kommen Isolierkannen aus Chrom, Edelstahl und Metall zum Einsatz. Diese sind außerordentlich robust, langlebig und dicht. Die Modelle aus Glas und Porzellan sehen im Vergleich chic und außergewöhnlich aus, bedürfen aber einer besonderen Pflege, um nicht kaputtzugehen. Alternativ sind Varianten aus Kunststoff empfehlenswert. Bei diesen ist aber vor allem darauf zu achten, dass sie dicht sind. Es stehen Isolierkannen mit und ohne Henkel zur Verfügung. Ein Henkel erleichtert das Einschenken, aber die Modelle ohne Henkel lassen sich leichter verstauen und transportieren. Zweckmäßig sind Isolierkannen, deren Deckel sich als Tasse verwenden lässt.

Welche Besonderheiten zeichnen Isolierkannen von Markenherstellern aus?

Markenhersteller, wie beispielsweise Villeroy & Boch, WMF, Bodum und Emsa, produzieren außerordentlich stabile und zuverlässige Isolierkannen. Hierbei strebt man eine optimale Kombination von zweckmäßigen Eigenschaften und einem attraktiven Design an. Demzufolge gibt es die Artikel dieser Anbieter in zahlreichen unterschiedlichen Farben, wie beispielsweise Blau, Grün, Rosa, Schwarz und Silber, sodass sich für jeden Geschmack die passende Kanne findet. Zusätzlich bieten die meisten Markenhersteller das passende Zubehör an, das von Tassen & Untertassen bis hin zu Servierplatten & -schalen reicht. Vor dem Kauf prüft man besser die Reinigungsmöglichkeiten. Viele Isolierkannen sind spülmaschinengeeignet, andere nicht. Gleichzeitig lässt sich mit dem Kauf gut gepflegter, gebrauchter Modelle viel Geld sparen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet