Isabel Marant – Streetwear für Frauen mit eigener Note

Für die Französin Isabel Marant ist Mode Profession, Hingabe und Leidenschaft. Schon als Teenager entwarf sie eigene Modelle. Nach dem Ende der Ausbildung an einer Pariser Modeschule machte sich Marant in der Szene rasch einen Namen. Schmuck, Wäsche, Kindermode und zeitgemäße Streetwear gehören seitdem zum Repertoire. Marant arbeitet in Paris. In der Stadt der Liebe unterhält sie eine Reihe von Boutiquen, in denen die neuen Kreationen zu bestaunen sind. Bei eBay lässt sich viel Schönes, Preiswertes, Neues und Gebrauchtes des Labels finden, das Ihrem Outfit eine neue Dimension verleiht. 

Was zeichnet die Mode von Marant aus? 

Das Design der Französin steht für alles Tragbare. Es ist nicht sonderlich ausgefallen und verrückt, aber überzeugt durch eigene Individualität, Chic und Stil. Gepaart ist die Kreativität mit einer großen Portion verspielter französischer Kleiderkunst. In Blusen mit kleinen Knöpfen, Blümchen und Ornamenten auf dunklen Stoffen oder Jacken in klaren Formen zeigt sich die universelle Kunst des Modemachens von Isabel Marant. Sie entwirft von der Jeans über das coole T-Shirt bis zu Jacken und Mänteln jedes Kleidungsstück, das als angesagte Streetwear gilt. Dazu gibt es Taschen, Gürtel, Schmuck und Schuhe wie Boots, Sneakers, Heels oder Sandalen, mit denen Sie sich im französischen Stil von Marant kleiden. 

Welche Materialien verarbeitet das Label? 

Sie finden bei Marant jede Art von Material, aus dem hochwertige Kleidung besteht. Für Sweatshirt und T-Shirts ist Baumwolle ideal. Sie steckt in gefärbten oder bedruckten Stoffen und macht Kleidung luftig und angenehm auf der Haut. Ein geringer Zusatz von Elasthan, einer synthetischen Faser, bewirkt, dass Baumwollstoffe strapazierfähig sind und stretchig aussehen. Beim Tragen ziehen sich Kleiderstücke aus diesem Materialmix leicht in Form. Auch aus Seide fertigt Marant Blusen als echte Luxusware. Röcke und Kleider, die für kältere Jahreszeiten gedacht sind, bestehen aus Mischgewebe mit viel Wolle. Seide, Baumwolle und Wolle sind als echte Naturprodukte bekannt. Dennoch stammen sie nicht zwingend aus natürlicher Herstellung. Synthetische Fasern wie Kunstseide, Polyamid oder Polyester ersetzen in strapazierfähiger Alltagskleidung die Naturprodukte. 

Wie pflegen Sie die Kleidung aus verschiedenen Stoffen richtig? 

Kleidung aus reiner Naturwolle wirkt frisch, wenn Sie das Stück lediglich auslüften. Besteht die Wolle aus synthetischen Fasern, ist Kleidung bei 30 Grad waschbar. Eine Waschtemperatur von 40 Grad vertragen alle Stücke aus Mischgewebe wie Viskose, Polyester oder Polyamid. Synthetische Fasern glätten Sie mit dem Bügeleisen bei mittlerer Temperatur. Baumwolle lässt sich bei hohen Temperaturen waschen und bügeln.