Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Industrie-Druckluftschleifer - für effizientes Arbeiten

Industrie-Druckluftschleifer erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie wiegen wesentlich weniger als elektrisch angetriebene Schleifer. Das macht sie leichter transportierbar und handlicher im Umgang. Druckluftschleifer üben einen Druck zwischen 4 und 15 Bar aus. Der Luftverbrauch rangiert von 100 bis über 500 Liter in der Minute. Mit diesen Geräten lassen sich zahlreiche verschiedene Arbeiten ausführen, wobei das Schleifen und Polieren im Vordergrund steht. Gleichzeitig eignen sich die Schleifer zum Trennen, Fräsen und Bürsten. Bei eBay finden Sie eine vielfältige Auswahl von Luftdruckschleifern im neuen oder gebrauchten Zustand, Druckluft-Bohrer und Druckluft-Meißel.

Warum ist ein Luftdruckschleifer eine gute Wahl?

Die Arbeit mit Luftdruckschleifern ist wesentlich angenehmer als die Arbeit mit Elektrogeräten. Das geringere Gewicht ist einer der Vorteile. Luftdruckschleifer machen im Leerlauf und im Betriebszustand weniger Lärm und verursachen geringere Vibrationen. Darüber hinaus sind die Maschinen im Vergleich klein. Die Geräte, die bis zu 15 Bar Druck ausüben, sind mühelos zu bedienen und nicht viel größer als die schwächeren Versionen. Da es sich um ein einfaches Gerät handelt, haben Luftdruckschleifer eine lange Lebensdauer. Manche Hersteller bieten für ein optimales Arbeitsergebnis zu ihren Luftdruckschleifern speziell auf sie abgestimmte Schleifmittel an.

Welche Luftdruckschleifer gibt es?

Bei Luftdruckschleifern unterscheidet man zwischen Stab- und Winkelschleifern. Winkelschleifer kennt man ebenso als Trennschleifer, Trennjäger oder Flex. Sie verfügen über eine austauschbare Schleifscheibe, die ein Winkelgetriebe antreibt. Mit diesem Gerät lässt sich - abhängig von der Schleifscheibe - hartes Material, wie beispielsweise Metall, Stein oder Fliesen, trennen. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Bearbeitung von Oberflächen, zum Beispiel beim Bürsten oder Polieren. Mit einer aufgesetzten Stahlbürste lässt sich ein Winkelschleifer zum Entrosten verwenden. Die Wahl des passenden Geräts hängt vom jeweiligen Verwendungszweck ab. Stein und Fliesen erfordern mehr Kraft als Gips oder Holz. Ein Stabschleifer endet in einem Metallstab, der mit verschiedenen Aufsätzen unterschiedliche Arbeiten ausführt. Dieser eignet sich für schlecht zugängliche Stellen und feine Arbeiten, beispielsweise zum Gravieren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet