IBD

IBD-Gel für gepflegte Nägel

Gelnägel sind ein aktueller Trend und mittlerweile beliebter als klassischer Nagellack. Das Gel muss mit UV-Licht gehärtet und zuvor auf künstlichen oder natürlichen Nägeln aufgetragen werden. Die Vorteile des Nagelgels sind ersichtlich:  

  • lange Haltbarkeit
  • attraktiver Glanz
  • zahlreiche Farben

Je nach Beanspruchung halten Gelnägel fast einen Monat. Bei herauswachsenden Nägeln können Sie die entstehende Rille einfach mit Gel auffüllen. Vor allem im Bereich der Maniküre haben sich Gelnägel etabliert. 

Welche Funktion hat das IBD-Gel? 

Das Nagelgel von IBD lässt Fingernägel authentisch wirken. Je nach Wunsch haben Sie die Wahl, das Gel direkt auf Ihren Nagel oder auf einem künstlichen Tipp aufzutragen. Gelnägel gibt es in diversen Längen und Ausführungen, in verschiedenen Stärken und allen möglichen Designs. 

Sobald das Nagelgel gehärtet ist, können Sie es mit einer Feile modellieren oder mit bunten Applikationen gestalten, die Sie anschließend erneut mit einer transparenten Gelschicht überziehen. Weil Sie das Nagelgel stets in mehreren Schichten auftragen, entsteht eine hohe Stabilität, die absplitternden und brüchigen Fingernägeln vorbeugt. Gelnägel sind also eine besondere Methode der Verschönerung und Verlängerung Ihrer Nägel. 

Welche Vorteile hat Nagelgel? 

Das Nagelgel verleiht langfristig stabile, schöne und individuell gestaltbare Nägel. Zwar fordert die Behandlung der Nägel etwas Geduld und Zeit, doch das Ergebnis kann durch Einzigartigkeit überzeugen. 

Ihre durch Gel verlängerten Nägel bekommen ein natürliches Aussehen. Insbesondere vermag die French-Maniküre in diesem Zusammenhang zu überzeugen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, individuelle Applikationen anzubringen und sie durch zusätzliche Gelschichten zu sichern. Die ebene Oberfläche der Nägel sowie die Möglichkeit, sie exakt zu feilen, runden das Resultat ab. 

Was ist beim Kauf zu beachten? 

Achten Sie beim Kauf vor allem darauf, dass die Qualität des angebotenen Produkts Sie überzeugt. Immerhin geht es hier um die ästhetische Gestaltung Ihres Körpers. Es gibt verschieden Gels mit variierenden Produkteigenschaften. 

Wenn ein Nagelgel zu flüssig ist, wird es verlaufen und unschöne Spuren hinterlassen. Ist es zu fest, werden Sie es nur schwierig verarbeiten und keine hauchdünnen Schichten erzeugen können. 

Achten Sie bei der Anschaffung des Nagelgels darauf, dass es eine möglichst professionelle Studioqualität bietet. Hochwertige Gels wie die Produkte von IBD sind dahingehend zu bevorzugen. 

Andere relevante Kaufkriterien sind die Trocknungszeit und die Viskosität. Auch die gewünschte Farbe des Gels ist nicht zu vernachlässigen. Wenn Sie mehrere Farben pro Nagel verarbeiten wollen, ist anzuraten, dieselbe Gelmarke zu verwenden, um somit für eine perfekte Haftung entweder auf Ihrem Naturnagel oder dem künstlichen Einleger zu sorgen.