Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hydropresse – einfach und schnell zu leckerem selbst gemachtem Saft

Mithilfe einer Hydropresse ist es schnell und einfach machbar, leckeren Saft zu pressen. So ist es zum Beispiel nur mithilfe von Wasser möglich, Trauben, Beeren, Birnen, Äpfel und vieles mehr schnell zu „verflüssigen“.

Wie funktioniert eine Hydropresse?

Bei einer solchen Presse wird das Obst mithilfe von Wasserdruck von dem Inneren des Gerätes nach außen durch die Gitter gedrückt. Der so entstehende Saft läuft an der Presse herab in eine Saftrille und von dort in den Abfluss. Unter den Abfluss stellen Sie ganz einfach einen geeigneten Auffangbehälter und schon sammelt sich darin Ihr selbst hergestellter Saft. Das Wasser kommt dabei nicht mit dem Obst in Berührung, da es in einen Gummiballon geführt wird, der sich dadurch ausdehnt und auf diese Weise Äpfel, Mirabellen und Co an die Gitter der Presse drückt.

Was sind die Vorteile eines solchen Geräts?

Mit einem derartigen Gerät profitieren Sie von einer sehr hohen Saftausbeute. Das gilt in der Regel selbst dann, wenn der Korb lediglich zum Teil befüllt wurde. Dazu kommt, dass der Saft durch die schonende Verarbeitung sehr aromatisch sowie ebenfalls nährstoffreich ist. Zudem ist es mithilfe einer solchen Presse ebenfalls möglich, größere Mengen zu verarbeiten. Selbst der Reinigungsvorgang ist bei vielen Geräten schnell erledigt. Ein weiterer Pluspunkt hierbei ist, dass die Presse weder mit Strom, noch mit Muskelkraft betrieben wird. Selbst der Wasserverbrauch hält sich hier sehr in Grenzen.

Warum eine gebrauchte Presse kaufen?

Eine gebrauchte Presse bietet vor allem den Vorteil, dass sie in der Regel deutlich günstiger ist, als ein neues Modell. So ist es für Sie möglich, zunächst einmal so ein preiswertes Gerät auszuprobieren, eigenen, schmackhaften Saft herzustellen und dennoch zu sparen. Dazu kommt, dass eine gebrauchte Presse oftmals deshalb verkauft wird, da sich der Verkäufer zum Beispiel nach einem größeren oder auch kleineren Gerät für den eigenen, individuellen Gebrauch umsieht. Oder es wird schlichtweg, aus den verschiedensten Gründen heraus, kein Saft mehr selbst hergestellt. Dementsprechend sind hier in der Regel noch einwandfrei funktionstüchtige Modelle erhältlich, die getrost verwendet werden können.

Was kann in Hydropressen alles verarbeitet werden?

Hiermit ist es möglich, die unterschiedlichsten Obstsorten in Saft zu verwandeln. So bieten sich nicht nur Äpfel, Birnen und Trauben ganz wunderbar an, sondern ebenfalls Johannisbeeren, Erd- und Himbeeren sowie Heidelbeeren. Doch auch Stachelbeeren, Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen sind beispielsweise eine gute Wahl. Je nachdem, für welche Presse Sie sich entscheiden, ist es ebenfalls möglich, Zitrusfrüchte, Tomaten oder sogar Honigwaben einzufüllen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet