Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hundezwinger – ein wohnliches Eigenheim für Ihren Vierbeiner

Ein Hund ist der beste Freund des Menschen – so lautet ein Sprichwort. Und tatsächlich zeigen Fallbeispiele immer wieder, dass die Verbindung zwischen Mensch und Hund eine ganz besondere ist. Haben Sie einmal das Vertrauen des Vierbeiners für sich gewonnen, ist dies kaum noch zu erschüttern. Nicht verwunderlich also, dass die Herrchen und Frauchen Ihrem Freund auf vier Pfoten ein schönes Leben bereiten möchten. Hundebetten, Hundedecken, Leckerli und lange Spaziergänge gehören genauso dazu wie das tägliche Training für Gehorsam. Eigene Hundehütten und Zwinger sieht man immer wieder. Das Thema wird zwar sehr konträr diskutiert, dennoch gibt es durchaus schöne Eigenheime für Hunde, die gerne in Anspruch genommen werden.

Welche Vorteile hat ein Hundezwinger?

Die Zwingerhaltung ist sehr umstritten, gilt sie doch als Knast für den Hund. Dieses Image kommt wohl von sehr negativen Beispielen aus der Vergangenheit. Doch das eigene Heim für unsere vierbeinigen Freunde kann durchaus auch positive Seiten haben. So sind Hunde, die dauerhaft im Freien gehalten werden, widerstandfähiger und bringen erhöhte Leistung. Dies ist auf den ursprünglichen biologischen Rhythmus des Tiers zurückzuführen. So bilden sie im Winter eine normale Fettschicht und Unterwolle, die gut warm hält. Außerdem bietet es eine gute Alternative, wenn das Herrchen zur Arbeit geht.

Wie fühlt sich der Hund richtig wohl im Zwinger?

Ein Zwinger sollte immer ausreichend groß sein. Eine eigene Hundehütte sollte hineinpassen und zusätzlicher Platz für ein Hin- und Herlaufen bieten. Außerdem müssen Sie an Wasserschüssel und Napf, sowie eine Decke denken. Vor allem Hundezwinger aus Holz wirken sehr wohnlich und bieten im Regelfall viel Platz für den Vierbeiner.

Ist das geschafft, muss daran gedacht werden, dass ein Hund sich zunächst an diese Art der Haltung gewöhnen muss. Vor allem Hunde aus einer Zucht haben meist eine Zwingerhaltung noch nie kennengelernt. Welpen sowie sehr sensible Hunde, die die Nähe zum Menschen suchen, sollten niemals alleine dauerhaft in einem Zwinger gehalten werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet