Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hundehalsband aus Leder auswählen

Das Hundehalsband aus Leder ist wieder in Mode. Während lange Zeit Hundeleinen & -Halfter aus Nylon bevorzugt wurden, schätzen Hundefreunde nun wieder natürliche Materialien. Gründe für den Trend gibt es viele. Allen voran zählt aber der Wunsch nach einem hochwertigen Produkt bei langer Haltbarkeit. Das kann ein Leder Hundehalsband erfüllen.

Was bieten die neuen Modelle?

Wenn ein Hundehalsband aus Leder ist, bedeutet das nicht, dass es sich um ein schlichtes Halsband aus dunklem Leder handeln muss. Die Anbieter achten sehr darauf, dass jeder Hundehalter das Angebot findet, das zu seinem Typ Hund passt und dem eigenen Geschmack entspricht. Darüber hinaus soll es natürlich auch seinen Zweck erfüllen und dem Halter ermöglichen, seinen Hund sicher zu führen. Bei den neuen Modellen wurde all das berücksichtigt.

Was ist beim Kauf zu berücksichtigen?

Das Halsband muss passen. Das gilt nicht nur für die Länge, sondern auch für die Breite. Die Länge messen Sie mit einem Zentimeterband. Die Größe des Hundes ist dabei unerheblich. Große Windhunde haben einen schmaleren Hals, als die sehr viel kleineren französischen Bulldoggen. Beachten Sie bei der Breite des Halsbandes, dass es mindestens zwei Halswirbel bedecken sollte. Andernfalls besteht eine erhöhte Gefahr von Verletzungen der Halswirbelsäule, wenn Ihr Hund zu motiviert in die Leine springt. Bedenken Sie, dass der Hund die Folgen nicht abschätzen kann. Sollten Sie Ihren Hund am Geschirr führen und brauchen Sie das Halsband nur zur Befestigung der Hundemarke, spielt die Breite keine Rolle.

Wie das Halsband pflegen?

Ein Hundehalsband aus Leder hält für gewöhnlich ein Hundeleben lang. Sollte Ihr Hund eine Vorliebe für Schlamm und Wasser haben, nehmen Sie ihm bei der Rückkehr das Halsband ab. Spülen Sie es unter klarem Wasser ab und lassen Sie es an der Luft trocknen. Eingetrockneten Schmutz können Sie mit Sattelseife gut entfernen. Weitere Pflege ist für gewöhnlich nicht nötig. Achten Sie aber darauf, ob die Beschläge Rost ansetzen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet