Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hundefutter - vielfältige Auswahl für jedes Alter und jede Rasse

Damit Ihr Vierbeiner gesund bleibt, spielt das richtige Hundefutter eine entscheidende Rolle. Die verschiedenen Rassen haben individuelle Ansprüche. Ebenso unterscheidet sich der Nährstoffbedarf von Welpen, erwachsenen Hunden und Senioren. Bei eBay finden Sie ein vielseitiges Angebot an Hundefutter, darunter Spezialfutter, Futter ohne künstliche Zusatzstoffe, Nahrung für Allergiker, Energiefutter für sportlich aktive Hunde, Welpenfutter sowie Futter für trächtige Hündinnen. Zur Aufbewahrung des Futters empfiehlt sich eine Tonne mit Deckel, eine sogenannte Futtertonne

Worauf sollten Sie bei der Fütterung Ihres Hundes achten?

Auch wenn der Hund gerne um Futter bettelt - bei allen Arten von Hundefutter ist es wichtig, dass die Menge der Größe, dem Alter und Aktivität Ihres Tieres entspricht. Zudem empfiehlt es sich, stets zur gleichen Zeit zu füttern. So weiß der Hund genau, wann es Futter gibt. Wer sich für eine Hundefutterart entschieden hat, die das Tier verträgt und seine Ansprüche erfüllt, sollte sie beibehalten. Ständiger Futterwechsel kann bei Hunden zu Störungen im Verdauungstrakt führen. Achten Sie unbedingt darauf, dass das Hundefutter genügend Mineralstoffe und Vitamine beinhaltet, da diese für die Energie und Gesundheit von wesentlicher Bedeutung sind. Die Nahrung sollte mehr Fleisch (Eiweiß) als Kohlenhydrate enthalten und möglichst kein Getreide. Bessere geeignete Kohlenhydrat-Lieferanten sind Kartoffeln oder Reis.

Welches ist das richtige Hundefutter - Nass- oder Trockenfutter?

Pauschal lässt sich nicht sagen, ob Trockenfutter oder Nassfutter besser für die Ernährung des Hundes ist. Beide Futterarten versorgen ihn mit allen wichtigen Nähr- und Mineralstoffen, sofern es sich um ein hochwertiges Alleinfutter handelt. Der größte Unterschied zwischen Nass- und Trockenfutter ist der Wassergehalt. Im Nassfutter sind das rund 60 bis 80 Prozent und beim Trockenfutter nur drei bis 15 Prozent. Nassfutter verdirbt dadurch sehr viel schneller. Trockenfutter können Sie in großen Mengen bevorraten. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Ihr Tier genug trinkt, wenn Sie es ausschließlich mit Trockenfutter ernähren. Nassfutter wird von den meisten Vierbeinern bevorzugt und sollte nach Anbruch kühl aufbewahrt werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet