Ergebnisse in Hunde-Drahtkäfige

1-25 von 537

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ratgeber

Hunde-Drahtkäfige: Rückzugsort und Transportkiste

Hunde-Drahtkäfige sind vielseitig einsetzbar. Zum einen ist ein Transportkäfig für den sicheren Transport im Fahrzeug gedacht. Zum anderen können Sie einen solchen Hundekäfig nutzen, um Ihrem Hund in der Wohnung einen Rückzugsort zu schaffen. In der Welpenerziehung und beim Training für das Alleinbleiben leisten Hunde-Drahtkäfige gute Dienste.

Wie kann ich den Hund sicher im Auto transportieren?

Hunde im Auto gelten rechtlich gesehen als Ladung. Und die muss nach § 23 StVO gesichert werden. Ein Umhertollen des Hundes während der Fahrt ist gefährlich, ein ungesicherter Hund bei einem Unfall unter Umständen ein tödliches Geschoss. Deshalb sollte der Hund während der Fahrt immer gesichert werden. Für den Hundetransport & Reisen haben Sie verschiedene Möglichkeiten. So gibt es spezielle Hundegeschirre, die extra für den Transport des Tieres im Auto konzipiert sind. Sie werden mit dem Gurtsystem des Fahrzeugs verbunden. Eine andere Möglichkeit sind Transportboxen und -taschen, die je nach Größe des Hundes auf dem Rücksitz oder im Kofferraum Platz finden. Auch Trenngitter, die Fahrgast- und Laderaum trennen, sind eine beliebte Alternative, um den Vierbeiner im Auto zu transportieren. Hunde-Drahtkäfige sind die ideale Lösung vor allem für größere Hunde. Außerdem ist der Hundekäfig relativ leicht und die meisten Modelle lassen sich platzsparend zusammenklappen, wenn der Hund nicht mitfährt.

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für Hunde-Drahtkäfige?

Neben dem Transport im Auto können Sie den Hunde-Drahtkäfig auch in der Welpenerziehung einsetzen. Wenn der Welpe gerade in seiner neuen Familie angekommen ist, wird er den sicheren Rückzugsort gerne annehmen. Decken Sie dazu den Hunde-Drahtkäfig mit einer Decke ab, um für den Welpen eine kuschelige Höhle zu bauen. Decken im Käfig oder auch ein getragenes T-Shirt machen es dem Hundebaby im Hunde-Drahtkäfig gemütlich. Welpen, die in einer Box oder in einem Käfig schlafen, schlafen nachts schneller durch und werden in der Regel auch schneller stubenrein. Auch tagsüber findet der Welpe im Hunde-Drahtkäfig einen sicheren Rückzugs- und Ruheort.

Ihre Meinung - opens in new window or tab