Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Tolles Holzspielzeug günstig neu und gebraucht kaufen

Eltern wollen sicheres und schadstofffreies Spielzeug für ihre Kinder. Qualitativ hochwertige Spielsachen aus Holz sind die ökologischere und sichere Alternative zu vielen billigen Spielzeugen aus Plastik, in denen in der Vergangenheit immer wieder Schadstoffe entdeckt wurden. Das gilt unter Umständen ebenso für Billigware bei den Holzspielzeugen – hier kommt es unter anderem auf die richtige Lackierung an. Besonders Babys und Kleinkinder nehmen das Spielzeug häufig in den Mund. Hersteller bieten daher hochwertiges und entsprechend zertifiziertes Holzspielzeug an, das keinerlei ungesunde Zusätze enthält.

In diesem Ratgeber lernen Sie die vielen Vorteile von Holzspielzeugen wie Puppenhäusern, Schaukelpferden und Kugelbahnen kennen und erfahren, worauf beim Kauf neuer und gebrauchter Spielsachen aus Holz zu achten ist.

Worauf muss ich bei Spielsachen aus Holz achten?

Markenhersteller legen bei ihren Spielsachen großen Wert auf Zertifizierungen und Gütesiegel. Diese informieren über die verwendeten Rohstoffe, die Unbedenklichkeit und teilweise sogar über die gesamte Produktionskette. Gütesiegel bestätigen die gesundheitliche Unbedenklichkeit und zeigen den pädagogischen Mehrwert der Holzspielzeuge auf. Es gibt zahlreiche Gütesiegel und Zertifizierungen, wie die folgende Liste zeigt:

  • Jedes in Deutschland verkaufte Spielzeug muss das CE-Zeichen tragen, dann erfüllt es die Mindestanforderungen der EU-Richtlinien. Es informiert jedoch nicht über alle Inhaltsstoffe.
  • Der TÜV Rheinland prüft und zertifiziert Spielzeug nach der Richtlinie „Sicherheit von Spielzeug“. Das GS-Zeichen kann vergeben werden und garantiert die Einhaltung europäischer Sicherheitsnormen.
  • „spiel gut“-Siegel des Vereins Spielzeug e.V. kennzeichnen pädagogisch sinnvolles Spielzeug. Die Fachleute untersuchen unter anderem Material, Verarbeitung und Spielwert. Spielsachen aus PVC können das Siegel nicht erhalten.
  • Ökotest ist ein Verbraucherschutzmagazin und testet regelmäßig die Unbedenklichkeit von Spielzeugen.
  • Der TÜV Rheinland vergibt das LGA-Zeichen, das die dauerhafte und umfassende Qualität eines Spielzeugs belegt. Das Spielzeug wird auf Aspekte wie Entflammbarkeit, Belastbarkeit, Schadstoffgehalt und Reinigungsfähigkeit untersucht. Für die Beurteilung des Schadstoffgehalts ist das LGA-Zeichen nicht geeignet, da Grenzwerte für Substanzen teilweise sehr hoch angesetzt sind.
  • Das TÜV-Proof-Zeichen „Sicherheits- und schadstoffgeprüft“ bestätigt, dass das Spielzeug keine schädlichen Holzschutzmittel, Azo-Farbstoffe oder Nickel enthält.
  • Der Öko-Tex Standard 100 spielt für Stoffspielzeuge eine Rolle.
  • Das Teddy-Logo „Fair Spielt“ bescheinigt dem Hersteller des Spielzeugs, dass bei der Produktion menschenwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Es ist ein Logo und kein Siegel.

Wie erkenne ich sicheres Holzspielzeug zuverlässig?

Neben den Zertifikaten und Gütesiegeln können Sie das Holzspielzeug auch selbst genauer unter die Lupe nehmen. Das Spielzeug sollte abgerundete Kanten und Ecken haben, keinerlei Splitterungen aufweisen, leicht sein und nicht riechen (zum Beispiel nach Farbe). Das CE-Kennzeichen muss in jedem Fall vorhanden sein.

Was sind die Vorteile von Holzspielzeug?

Der nachwachsende Rohstoff Holz ist das natürliche Material für Kinderspielzeuge. Es ist überaus widerstandsfähig und robust und hält den hohen Belastungen beim Spielen stand. Viele deutsche Markenhersteller verwenden Holz aus nachhaltiger Holzwirtschaft (PEFC-Siegel), häufig wird Birken- oder Buchenholz verarbeitet. Es gibt naturbelassene Holzspielzeuge und farbig lackierte. Farbige Holzspielsachen fördern die Farberkennung. Achten Sie beim Kauf neuer oder gebrauchter Holzspielzeuge in Farbe darauf, dass der Hersteller lösungsmittelfreie Lacke auf Wasserbasis verwendet hat. Zum Reinigen genügt ein feuchtes Tuch.

Welches Holzspielzeug ist für welche Altersgruppe geeignet?

Holzspielzeuge gibt es in großer Vielfalt und bereits für Babys. Damit die Kinder nicht über- oder unterfordert werden, ist der Kauf von altersgerechtem Holzspielzeug sinnvoll. Bei Holzspielzeugen für Babys wie Greiflingen und Rasseln ist es wichtig, dass diese gut mit den Händen greifbar sind. Kleinkinder sollten wirklich nur mit Spielzeug spielen, das für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist. Andernfalls können Kleinteile enthalten sein, die Kinder nicht verschlucken sollten. Beliebt sind unter anderem Holzspielzeuge zum Lernen, Verbessern der Motorik und Bauen. Die folgende Liste zeigt geeignete Spielzeuge für Kinder verschiedener Altersgruppe auf:

  • Babys: Rasseln und Greiflinge aus Holz
  • ab 2 Jahren: Spiele zum Kennenlernen von Farben und Mustern
  • 2 bis 5 Jahre: Laufrad aus Holz und Schaukelpferd zum Trainieren der Feinmotorik
  • ab 3 Jahren: einfache Gesellschaftsspiele aus Holz und zum Beispiel eine Kugelbahn
  • ab 6 Jahren: Holzspielzeug zum Bauen mit Werkzeug

Was ist beim Puppenhaus aus Holz wichtig?

Achten Sie beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Puppenhauses aus Holz auf die Zertifizierung mit dem GS-Zeichen. Dann ist sichergestellt, dass Ihrem Kind nichts passiert, wenn es zum Beispiel Teile vom Puppenhaus aus Holz in den Mund nimmt oder durch den Raum schmeißt. Ist das Puppenhaus zusätzlich schadstoffgeprüft und mit dem TÜV-Proof-Zeichen zertifiziert, sind garantiert keine schädlichen Stoffe enthalten.

Welche Musikinstrumente aus Holz zum Spielen kaufen?

Mit Musikinstrumenten aus Holz lernen Kinder ihr musikalisches Talent kennen und trainieren das Ton- und Rhythmusgefühl. Beliebt sind unter anderem Klanghölzer, Percussions und Xylofone. Die Hersteller bieten auch Sets bestehend aus Rasseln, Trommeln und weiteren Instrumenten an. Musikinstrumente fördern besonders das Hören und die Auge-Hand-Koordination, ein hochwertiges Xylofon gilt als hervorragender Einstieg in die Welt der Töne und der ersten eigenen Melodien. Musikinstrumente aus Holz fördern die Entwicklung der Feinmotorik enorm.

Vergleichen Sie jetzt die günstigen Angebote für neue und gebrauchte Holzspielzeuge, achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung und berücksichtigen Sie gegebenenfalls die Gütesiegel und Zertifikate.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet