Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein Hinweisschild kann Aufmerksamkeit erzeugen und Leben retten

Egal, ob im Bürogebäude, Restaurant, Ladenlokal, Hotel oder in Handwerksbetrieben, ohne Hinweisschilder oder Wegweiser funktioniert der Arbeitsalltag im Allgemeinen nicht. Viele Hinweistafeln sind zudem gesetzlich vorgeschrieben – zum Beispiel zur Kennzeichnung von Fluchtwegen oder Notausgängen in öffentlichen Gebäuden. Zudem ist der Aushang von Erste-Hilfe-Maßnahmen in den meisten Büroräumen Pflicht. Aber auch auf Privatgrundstücken oder in Mehrfamilienhäusern kommen die nützlichen Tafeln zum Einsatz.

In welchen Bereichen werden Hinweisschilder benötigt?

Ein Anwendungsbereich für ein Hinweisschild liegt in der Kennzeichnung von Überwachungssystemen zum Einbruch- und Diebstahlschutz. Aber auch dort, wo Kinder in Bereichen spielen, in denen auch Kraftfahrzeuge auftauchen können, finden sich oft hilfreiche Infozeichen für die brummenden Verkehrsteilnehmer. Bei Privatgrundstücken wird häufig vor freilaufenden Hunden gewarnt oder es wird gebeten, eine Ein- und Ausfahrt freizuhalten sowie private Bereiche zu respektieren. Letztendlich können Hinweisschilder auch für individuelle Informationen und Gelegenheiten angefertigt werden. Geschenke zum Geburtstag oder für andere Anlässe sind ebenfalls denkbar. Dank kostengünstiger Digitaldruckverfahren sind Wunschtexte kein teures Vergnügen mehr.

Aus welchem Material bestehen Hinweisschilder?

Hinweisschilder sind in der Regel aus witterungsbeständigem, mehrere Millimeter starkem Aluminium gefertigt. Sie sind zudem UV-beständig, sodass die Beschriftung auch noch nach einigen Jahren lesbar ist. Aber auch besonders leichte Kunststoffplatten werden bedruckt und sind lange haltbar. Im Innenbereich kommen häufig als Alternative kratzfeste und abwaschbare Folien zum Einsatz. Zudem sind transparente Backlitefolien erhältlich, die für hinterleuchtete Hinweiszeichen verwendet werden.

Wie werden Hinweisschilder befestigt?

Hinweistafeln werden entweder angeschraubt oder geklebt. Schraublöcher sind in der Regel nicht vorhanden. Folien haben meist eine selbstklebende Rückseite und werden einfach auf glatte Oberflächen aufgeklebt. Einige Schilder verfügen zudem über eine Magnetrückseite und können auf metallischem Untergrund wie beispielsweise einem Firmenfahrzeug oder an einem Eisentor angeheftet und auch zur Weiterverwendung wieder problemlos entfernt werden. Sie finden bei eBay eine große Auswahl an Hinweisschildern, die Sie neu oder gebraucht kaufen können. Des Weiteren erhalten Sie Betriebsausstattungen zur Industrie-Arbeitszeiterfassung sowie Industriespinde und Stahlschränke.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet