Hermes Toucans

Hermes Toucans – eine französische Geschirrserie von hohem Wert

Mit dem zauberhaften Service Hermes Toucans landete der bekannte französische Hersteller von Luxus-Gütern im letzten Jahrhundert einen großen Coup. Die Geschirrteile zeigen den exotischen Tukan mit dem markanten gelb-orangen Schnabel in verschiedenen Posen: Mal sitzt der Vogel auf einem Zweig, mal zeigt er sein prächtiges Gefieder während des Fluges. Auf größeren Schalen und Tellern sind darüber hinaus oft Vogelpaare abgebildet.

Wodurch zeichnen sich die Geschirrteile Hermes Toucans aus?

Neben dem exotischen Motiv begeistert das Geschirr mit seinen leuchtenden Farben. Dabei dominieren helle Blau-, Grün- und Gelbtöne, die an die bunte Pflanzen- und Tierwelt im Dschungel erinnern. Nicht zuletzt fasziniert die Hermes Toucans-Serie mit seiner geschmackvollen Formgebung. Sanfte Rundungen und bauchige Formen gelten als charakteristisch für die exquisite französische Porzellanserie.

Welche Porzellanteile sind erhältlich?

Hermes brachte sowohl Speise- als auch Kaffeeservice mit dem berühmten Toucan-Motiv heraus. Außerdem stellte Hermes zahlreiche Geschirrteile für das Anrichten von Gerichten verschiedener Art her. Hermes Toucans im Servierplatten und -schalen-Sortiment sind sowohl in eckiger als auch runder Form erhältlich. Diese Geschirrteile eignen sich für das Vorlegen exklusiver Speisen, wie zum Beispiel Festtagsbraten oder Meeresfrüchte. Genauso edel machen sich Suppenterrinen auf Ihrer Tafel aus.

Darüber hinaus bekommen Sie ausgefallene Teile aus dieser sehr populären Limoges-Geschirr-Reihe. Das Angebot an Hermes Toucans als Tisch-Accessoires für Sammler umfasst unter anderem Aschenbecher, Schalen für die Visitenkarten Ihrer Gäste und Vogeltränken. Diese Porzellanobjekte besitzen einen besonders hohen Sammlerwert, da sie nur in geringer Stückzahl hergestellt wurden. Allerdings ist es wichtig, dass die Teile keinerlei Beschädigungen aufweisen und nach Möglichkeit unbenutzt sind. Besonders wertsteigernd wirkt sich der Erhalt der Originalverpackung in Form einer orangefarbenen Box aus. Sind diese Voraussetzungen gegeben, können Sie mit etwas Glück auf lohnende Wertsteigerungen hoffen. Schon heute erzielen Kaffeegedecke von Hermes Toucans in hervorragendem Zustand Verkaufserlöse in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Was ist noch wissenswert?

Wenn Sie Hermes Artikel für den perfekt gedeckten Tisch kaufen möchten, sollten Sie sich unbedingt davor überzeugen, dass es sich um Original-Porzellan handelt. Zu diesem Zweck sollten Sie gegebenenfalls um Vorlage der Originalkaufquittung oder des Echtheitszertifikats bitten.

Wie alles Sammler-Porzellan hat auch das Hermes Toucans Geschirr seinen Preis, für den Sie in der Regel tief in die Tasche greifen müssen. Diese Tisch-Accessoires für Sammler bekommen Sie häufig günstiger, wenn Sie ein Konvolut aus mehreren Porzellanteilen kaufen. Dabei kann es sich auch um Artikel aus anderen Hermes Geschirrserien oder sogar von weiteren renommierten Porzellanherstellern wie zum Beispiel Rosenthal, Wedgewood oder Meißen handeln.