Drehmomentschlüssel Hazet – Messschlüssel, Klick- oder Knackschlüssel

Der Drehmomentschlüssel ist ein Schraubwerkzeug, das mit der Hand geführt wird. Mit wenig Klemmkraft können Schrauben oder Muttern angezogen werden. In der Regel wird zwischen zwei verschiedenen Drehmomentschlüsseln unterschieden, den Messschlüsseln und den Klick- oder Knackschlüsseln. Der Unterschied liegt nicht in der Handhabung, sondern in der Ausführung. Der Messschlüssel ist ein anzeigender Drehmomentschlüssel und der Klick- oder Knackschlüssel ist ein auslösender Drehmomentschlüssel. Bei eBay können Sie Drehmomentschlüssel Hazet in Kfz-Handwerkzeug-Schlüssel und Drehmomentschlüssel Hazet in Kfz-Werkzeuge für Industriebetriebe kostengünstig kaufen.

Wo werden Drehmomentschlüssel angewendet?

Gerade im Maschinenbau müssen viele Verbindungselemente mithilfe von Verschraubungen verbunden werden. Üblicherweise werden Schraubwerkzeuge wie der Drehmomentschlüssel dafür verwendet. Aber auch für die Montage von Platinen, im Leichtbau-Bereich oder in Konstruktionswerkstätten gehören die Drehmomentschlüssel zur Grundausstattung. Für Kfz-Halter sind diese für die Radschrauben geeignet. Bei einem Radwechsel können die Muttern des alten Reifens mit wenig Kraftaufwand gelöst werden. Auch zum Festschrauben ist der Drehmomentschlüssel geeignet. Ebenfalls in der Medizin kommt dieser zum Einsatz. Bei künstlichen Hüftgelenken und bei Zahnimplantaten greift man auf den speziellen Schlüssel zurück.

Was verbirgt sich hinter dem Namen Hazet?

Hazet ist ein deutscher Werkzeughersteller, der seinen Firmensitz in Remscheid hat. Vollständig heißt das Unternehmen Hazet-Werk Hermann Zerver GmbH & Co. KG. Der Name Hazet setzt sich aus dem Namen des Firmengründers zusammen Ha und Zett von Hermann Zerver. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1868. Während im Zweiten Weltkrieg eher kriegswichtige Produkte gefertigt wurden, kamen nach dem Krieg wieder die Handwerksprodukte zur Produktion. Mittlerweile besitzt das Unternehmen vier Werke, die sich in Heinsberg und Remscheid befinden. Mehr als 5.500 verschiedene Produkte werden in den Produktionshallen hergestellt und in mehr als 100 Länder verschickt. Die Produktvielfalt von Hazet beginnt bei handgeführten Werkzeugen und endet bei Spezialwerkzeugen. Schraubenschlüssel, Steckschlüssel-Einsätze, Scheren, Hämmer, Werkstattausrüstung und Drehmomentschlüssel gehören zum Sortiment.

Wie funktioniert ein Drehmomentschlüssel?

Die Optik eines Drehmomentschlüssels erinnert teilweise an eine Knarre mit Steckschlüsselaufsatz. Die Funktionsweise unterscheidet sich anhand der einzelnen Modelle. Grundsätzlich wird zwischen zwei Funktionsweisen unterschieden, die sich meist auf günstige und teure Modelle beziehen. Die günstigen Modelle sind eher starr und aus Federstahl hergestellt. Beim Festziehen der Schraube beginnt der Griff, sich zu verbiegen, wenn die Kraftaufwendung zu hoch wird. Allerdings ist der Zeiger starr und der aktuelle Drehmoment kann abgelesen werden. Die hochwertigen Schlüssel werden mit einer Feder gespannt. Sobald die Belastung zu hoch wird, springt die Feder über. Die Skala befindet sich bei den hochwertigen Modellen meist auf dem Hebel, um eine leichte Sicht zu ermöglichen. Mithilfe des Hebels können Feinjustierungen vorgenommen werden.