Hansgrohe Focus E – Spültischbatterie für Bad und Küche

Die Erfindung der Mischbatterie brachte einen bislang ungeahnten Komfort mit sich. Fortan war es möglich, die Temperatur per Drehung des Hebels im oberen Bereich der Armatur festzustellen. Die Justierung erkennt feine Temperaturunterschiede. Sich zu verbrennen, ist nun kaum noch möglich. Außerdem gibt es keine Griffe mehr. Dadurch ist die Verwendung des Wasserhahns deutlich hygienischer geworden. Und es gibt kaum Verschleißteile. Auch die Reinigung der Armatur gestaltet sich einfacher und der Wasserhahn funktioniert deutlich länger. Die Modelle sind in verschiedenen Farben, Formen und Ausführungen erhältlich. Auch bezüglich des Materials sind Unterschiede zu beobachten. Alle verfügen über eine Kennzeichnung, die anzeigt, mit welchem Hebel der Benutzer warmes oder kaltes Wasser bekommt.

Was macht die Mischbatterie für das Waschbecken aus?

Herkömmliche Mischbatterien sind für das Waschbecken bestimmt. Sie befinden sich oberhalb des Porzellans im hinteren Bereich des Waschbeckens und verfügen nicht selten über eine Zusatzvorrichtung zum Öffnen oder Verschließen des Beckens durch einen Stöpsel. Hansgrohe Focus E Waschtischarmaturen erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Die Integration ist einfach, denn Sie müssen weder bohren noch benötigen Sie Zusatzwerkzeug. Jede Mischbatterie verfügt über andere Merkmale. Einige haben die Fähigkeit, ihren Strahl zu ändern und passen sich beim Aufhebeln der Mischbatterie der Intensität an.

Welche Eigenschaften bringen Mischbatterien für Badewannen mit?

Die Hansgrohe Focus E Aufputzarmaturen für Badewannen sehen anders aus als Mischbatterien für Waschbecken. Die Aufputzarmaturen werden nicht mit der Badewanne verbunden. Sie befinden sich darüber und können ebenfalls kaltes und warmes Wasser ausgeben. Im vorderen Bereich sitzt ein kleiner Hebel. Sobald Sie ihn nach oben ziehen, läuft das Wasser nicht mehr aus dem Hahn der Mischbatterie. Er gelangt durch einen Verschluss in die Duschbrause. Umgekehrt führt ein Drücken nach unten dazu, dass das Wasser durch den Hahn gelangt. Wichtig: Für die Funktion der Brause benötigen Sie einen Dichtungsring, damit das Wasser durch den Duschschlauch gelangen kann.

Was ist der Unterschied zu Mischbatterien für Duschen?

Die Mischbatterien für Badewannen ähneln denen für die Dusche. Allerdings sind Hansgrohe Focus E Duscharmaturen nicht mit einem Hahn ausgestattet. Hier ist es nur möglich, das Wasser über den Duschschlauch zu bekommen. Der Hebel dient zur korrekten Temperatureinstellung und zur Regulierung des Wasserstrahls. Ein stärkeres Ziehen nach oben intensiviert den Strahl des Wassers. Umso mehr Sie ihn nach unten drücken, desto geringer wird der Strahl. Ganz unten angelangt schaltet sich das Wasser automatisch ab. Außerdem bekommen Sie bei eBay die nötigen Dichtungsringe, alle passenden Schläuche als auch weitere Teile für den Einhebelmischer.