Hans Hansen Silber – Schmuck mit besonderem Stil

Auf der Suche nach neuem Silberschmuck sind Sie vielleicht auf den Namen Hans Hansen gestoßen oder Sie kannten ihn schon? Dann kennen Sie die Vorzüge des hochwertigen und exklusiven Schmucks. Ist Ihnen der Name noch nicht bekannt, sollten Sie sich die Schmuckstücke in Ruhe ansehen. Typisches Kennzeichen beim Design sind abstrakte Formen, aus edlem Sterlingsilber gefertigt. Vielleicht ist auch etwas dabei, das Ihnen gefällt und das Sie gerne haben oder verschenken möchten.

Warum ist Silberschmuck so beliebt?

Silberschmuck ist zeitlos und dennoch immer wieder modern. Außerdem kann Silber sehr gut verarbeitet und dementsprechend gestaltet werden. Es kann schlicht verarbeitet sein. Bevorzugen Sie es auffälliger? Das ist überhaupt kein Problem, denn es kann mit anderen Materialien gut kombiniert werden. Für Allergiker ist es aufgrund seiner Eigenschaften sehr zu empfehlen und daher auch bei vielen Menschen so beliebt. Tragen können Sie Silberschmuck sehr gut im Alltag, da es doch sehr robust und pflegeleicht ist. Haben Sie sich für ein exklusiveres Stück entschieden, können Sie dieses auch nur zu besonderen Anlässen tragen.

Welchen Schmuck erhalten Sie von Hans Hansen Denmark?

Hans Hansen Silber bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Denn es gibt hier nicht nur Schmuck im Angebot. Sie können beispielsweise auch hochwertiges Essbesteck aus Silber erhalten. Auch Manschettenknöpfe aus diesem Hause können Sie hier finden. Am bekanntesten ist Hans Hansen Silber aber immer noch für seine große und ausgezeichnete Auswahl an Schmuck. Sie können dabei Ohrringe, Ohrstecker, Ketten, Colliers, Ringe und auch Armbänder in den verschiedensten Farben, Formen und Ausführungen finden. Bei dem verwendeten Sterlingsilber handelt es sich um hochwertiges Material, welches mit viel Sorgfalt verarbeitet wurde. Durch ihre Exklusivität und Qualität hat sich die Marke einen guten Namen in der Branche erarbeitet.

Was steht eigentlich hinter Hans Hansen Silber?

1906 eröffnete Hans Hansen eine Goldschmiede im dänischen Kolding. Zu Beginn war das Unternehmen auf die Produktion von Besteck spezialisiert. Als sich dieses etablierte, wurde mit der Schmuckproduktion begonnen. Bereits 1932 erschien hier die Kollektion von Karl Gustav Hansen. Dieser wurde 1914 geboren und entdeckte früh seine Leidenschaft und das Geschick für dieses Handwerk. Bereits in seiner Ausbildung erhielt er Auszeichnungen. Er absolvierte ebenfalls die Kunstakademie mit viel Erfolg. Nach einer Reise durch Europa eröffnete er mit seinem Vater eine Werkstatt in der dänischen Hauptstadt. Im Alter von 25 Jahren übernahm er nach dem Tod des Vaters die Geschäfte. Der Firma Georg Jensen schloss sich das Unternehmen 1992 an. Sie finden auch Hans Hansen Silber in Echte Edelmetall-Halsketten & -Anhänger ohne Steine und Silberbestecke (Vor 1945).