Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Endlich auch im Garten telefonieren: mit einem Handy-Signalverstärker

Kaum etwas fürchtet der moderne Mensch so sehr wie das Funkloch. Gehen Sie beim Telefonieren gerne im Haus umher und stellen fest, dass die Verbindung abbricht, sobald Sie auf den Balkon treten oder beim Telefonieren schnell die Waschmaschine im Keller leeren wollen? Dann ist ein Handy-Signalverstärker eine gute Idee, um das Mobilfunknetz in den eigenen vier Wänden zu verbessern.

Wie funktioniert ein Handy-Signalverstärker?

Ein Handy-Signalverstärker, auch Repeater genannt, besitzt eine eigene Mobilfunkantenne. Die Außenantenne nimmt das normale Mobilfunksignal des Netzbetreibers auf und leitet es per Kabel an eine Innenantenne. Diese verstärkt dann das Signal innerhalb der Räume bzw. gezielt dort, wo es in Ihrem Haus oder Garten Funklöcher gibt. Möchten Sie das Mobilfunksignal verstärken, um beispielsweise auch Tablets und Laptops mit Daten zu versorgen, achten Sie darauf, dass der Handy-Signalverstärker entsprechende Kapazitäten (z. B. für das schnelle LTE-Netz) mitbringt.

Was muss ich beachten, ehe ich einen Handy-Signalverstärker nutzen darf?

Handy-Signalverstärker und Repeater sind genehmigungspflichtig, denn sie können eventuell das Hauptnetz stören oder den Mobilfunkempfang der Nachbarn. Möchten Sie einen Handy-Signalverstärker zu Hause nutzen, sollten Sie sich vorab die Genehmigung Ihres Mobilfunkbetreibers einholen, der offiziell die "exklusiven Nutzungsrechte" für Mobilfunk besitzt.

Wie installiere ich den Handy-Signalverstärker?

Es ist nicht schwer, einen Handy-Signalverstärker am eigenen Haus zu installieren. Schauen Sie zunächst, wo sich der nächste Mobilfunkmast befindet, damit Sie die Außenantenne des Verstärkers darauf ausrichten können. Achten Sie darauf, dass die Außenantenne nicht in der Nähe anderer Antennen oder Hochspannungsleitungen steht. Verbinden Sie die Außenantenne mit dem Handy-Signalverstärker selbst und diesen wiederum mit der Innenantenne. Diese sollte sich in mindestens zwei Metern Höhe befinden und fünf Meter Abstand von der Außenantenne haben. Schließen Sie nun das Netzteil an und schalten Sie den Verstärker ein: Idealerweise leuchtet die Anzeige auf und Sie sehen ein deutlich verbessertes Mobilfunksignal auf Ihrem Handy.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet