Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Funktionale Handwerkzeuge für Heimwerker – was Sie im Haushalt brauchen

Nicht nur als Hobbybastler brauchen Sie solides Handwerkzeug. Auch für die Bildaufhängung oder das Aufbauen eines Regals brauchen Sie Schraubendreher, Hammer und ähnliches Werkzeug.

Wie lautet die Handwerkzeuge-Definition und welche Tools gehören dazu?

Alle Werkzeuge, die Sie mit Ihrer eigenen Muskelkraft manuell bedienen, fallen unter die Kategorie der Handwerkzeuge. Teilweise handelt es sich dabei um Profi-Werkzeug. Das kann eine umfassende Ausstattung für Hobby-Heimwerker sein oder spezielles Handwerkzeug für Tischler. Die grundsätzliche Zusammenstellung des Handwerkzeugs beginnt mit der Suche nach einem Werkzeugkoffer in der richtigen Größe. Darin bewahren Sie alle Werkzeuge sicher auf.

  • Ein Schraubendreher-Set mit den häufigsten Spitzen und Größen darf dabei nicht fehlen.
  • Schraubenschlüssel und Inbusschlüssel dienen dazu, verschiedene Schrauben an Möbeln, am Fahrrad und an anderen Gegenständen festzuziehen und zu lösen.
  • Mit Maßband oder Zollstock führen Sie genaue Messungen durch.
  • Der Hammer ist unverzichtbar, um mit der richtigen Schlagkraft Nägel einzuschlagen.
  • Schlüssel- und Kombizangen helfen Ihnen dabei, festsitzende Nägel oder Schrauben herauszuziehen.
  • Mit einer Wasserwaage lässt sich Ihr Bild korrekt ausrichten.
  • Als Allround-Säge bietet sich der bewährte Fuchsschwanz an.
Wie Sie günstiges Handwerkzeug finden

Für eine erste Grundausstattung an Handwerkzeugen lohnt es sich, einen Werkzeugkoffer mit Inhalt zu kaufen. So erhalten Sie für Ihren Haushalt gleich die wichtigsten Tools. Das Bosch Professional Handwerkzeug Set 40 teilig L Case hält alle wichtigen Gerätschaften für Sie bereit. Im Vergleich zu einer Kiste lässt sich so ein Werkzeugkoffer besser transportieren. Das Gewicht hängt von der Größe und vom Inhalt des Koffers ab. Um Geld zu sparen, können Sie hochwertiges Handwerkzeug gebraucht kaufen. Das ist sicherer, als Werkzeuge von schlechter Qualität auszusuchen, die nicht lange halten. Beständiges Material und Komfortgriffe erhöhen Ihre Sicherheit beim Handwerken und sorgen außerdem für ein ordentliches Ergebnis. Die Spitze des Schraubendrehers muss langfristig ihre Form bewahren, sonst greift sie nicht mehr richtig in die Kerbe der Schraube hinein.

Wie sorgen Sie für Sicherheit beim Arbeiten mit Handwerkzeugen?

Bei Handwerkzeugen handelt es sich oft um Gerätschaften, die für bestimmte Anwendungen entwickelt wurden. Das heißt gleichzeitig, dass Sie sie nicht zweckentfremden dürfen. Eine Zange ist kein Hammer. Die Klinge des Cuttermessers sollten Sie nicht zum Eindrehen von Schrauben verwenden. Bei einer unsachgemäßen Benutzung erhöht sich die Verletzungsgefahr. Außerdem beschädigen Sie womöglich die Dinge, die Sie eigentlich reparieren wollten. Denken Sie auch daran, dass Sie den Kraftaufwand nicht übertreiben, sonst ist mit Folgeschäden zu rechnen. Falls ein Handwerkzeug defekt ist, sollten Sie umgehend für Ersatz sorgen und es nicht weiterbenutzen. Ein sicherer Umgang mit Handwerkzeugen hängt auch mit den Umgebungsbedingungen zusammen. Leuchten Sie Ihren Arbeitsplatz vernünftig aus und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer zweiten Person helfen, um Unfälle zu vermeiden.

Von Standard-Werkzeugen bis zum speziellen Handwerkzeug

Bei Ihrer Suche nach dem richtigen Hobby- oder Profi-Werkzeug finden Sie auf eBay einzelne Handwerkzeuge sowie Sets. Einige Werkzeugkoffer sind mit ihrer Standard-Ausstattung ideal für den Hausgebrauch, andere beinhalten eine Spezialausstattung. Unter anderem gibt es die folgenden Produkte:

  • Bosch-Handwerkzeuge,
  • Einsatz-Handwerkzeuge im Festool-Systainer,
  • Milwaukee-Handwerkzeuge,
  • spezielles Handwerkzeug zur Metallbearbeitung,
  • Tischler-Handwerkzeug.






Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet