Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Handrasenmäher - für einen gleichmäßigen Schnitt

Handrasenmäher kennt man ebenfalls unter der Bezeichnung Spindelmäher. Grundsätzlich unterteilt man Rasenmäher, abhängig von der Art und Anordnung ihrer Schneidewerkzeuge, in Spindelmäher, Sichelmäher (elektrische Rasenmäher) und Balkenmäher (Mähmaschinen). Handrasenmäher setzt man ein, wenn es auf eine hohe Schnittqualität und exakt gleichmäßige Schnitthöhen ankommt. Ihr Schnitt ist ausgesprochen präzise, sodass die Grashalme nicht ausfransen, sondern gleichmäßig abgeschnitten werden. Demzufolge trocknen die Gräser nicht aus und die Grasspitzen werden nicht braun. Bisher gibt es keine schonendere Methode, um Rasenflächen zu schneiden. Handrasenmäher sind die Ursprungsform des Rasenmähers und außerhalb von Deutschland, beispielsweise in England, ausgesprochen beliebt. Ohne sie wäre der typische Englische Rasen undenkbar. Neben den handbetriebenen Handrasenmähern sind bei eBay verschiedene motorbetriebene Ausführungen erhältlich.

Wie funktioniert ein Handrasenmäher?

Der Handrasenmäher hat eine rotierende Spindel, die mit einer waagerechten Achse quer zur Bewegungsrichtung des Mähers verläuft. An dieser sind Obermesser zum Schneiden der Grashalme gegen ein feststehendes Untermesser angeordnet. Der Schnitt erfolgt nach dem Scherenprinzip und ergibt einen ausgesprochen sauberen Schnittquerschnitt. Wenn die Untermesser optimal eingestellt sind, schärfen sich die Messer selbsttätig. Ansonsten muss der Messersatz per Hand nachgeschliffen werden. Hinter dem Untermesser sind Stützrollen als Abstandshalter angebracht, was bei wechselseitigem Mähen zu dem charakteristischen Streifenmuster führt, wie man es von Fußballplätzen kennt. Bei Sichelmähern kommt es unter Umständen zu Verletzungen der Pflanzen. Die verletzten Spitzen der Grashalme sind ausgefranst und heilen braun ab. Der Schnitt mit einem Handrasenmäher verursacht weniger Verletzungen und die Rasenfläche behält ihr sattes Grün.

Worauf ist bei Handrasenmähern zu achten?

Die rotierende Spindel schneidet die Grashalme von oben, wobei der Spindelradius die Grashöhe vorgibt. Bei einem geringen Spindelradius lassen sich geringe Grashöhen schneiden, was das Mähen häufiger erforderlich macht. Ein regelmäßig gemähter Rasen benötigt mehr Wasser, weshalb Sie die Rasenfläche künstlich bewässern müssen. Der Einsatz von Handrasenmähern bietet sich bei ebenem Gelände an. Für größere Flächen eignen sich motorbetriebene Handrasenmäher oder Modelle mit einer speziellen Übersetzung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet