Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Handarbeitsstoffe aus Samt Meterware – wichtiges Zubehör fürs Nähen

Nähen macht richtig Spaß. Wer mit einer Nähmaschine gut umgehen kann, ist anderen Menschen überlegen. Er kann seine eigenen Kleidungsstücke herstellen und sich so von der Masse abheben. Zum Nähen benötigt man – neben der Nähmaschine – auch Nadeln, Faden, Schnittmuster und natürlich den richtigen Stoff. Einer dieser Stoffe ist Samt. Dieses edle Material ist nicht nur für das Anfertigen von Kleidungsstücken gedacht. Sie können sich daraus auch tolle Accessoires für Ihre Wohnung anfertigen oder dem Kratzbaum Ihrer Katze einen neuen Stil verpassen.

Welche Arten von Samt fertigt die Industrie an?

Allgemein unterscheidet man echten und unechten Samt. Unechter Samt (Flocksamt) sieht der echten Variante ähnlich, doch weist er keine so guten Eigenschaften auf. Daher verwendet man ihn vorwiegend für Kostüme oder Kleidungsstücke bestimmter Gattungen. Seine Fasern stellen eigentlich Flocken dar. Bei der Herstellung klebt man diese auf eine Grundfläche. Anders ist das bei echtem Samt. Hier wird sehr sauber gearbeitet, Kleber kommt nicht zum Einsatz. Grundstoff von Samt ist in der Regel Köper oder Leinen. Wichtig: Viele verwechseln Plüsch, Velours und Samt. Beachten Sie zur Differenzierung die Florhöhe. Bei Samt übersteigt sie 3 mm nicht. Velours und Plüsch verfügen über weitaus längere Fasern.

Was meint man mit dem Begriff Pannesamt?

Pannesamt ist ebenfalls eine Samt-Art. Sie hat eine spiegelnde und gleichsam glänzende Oberfläche, weshalb dieser Samt bei Nähern und Näherinnen so beliebt ist. Das typische Aussehen entsteht durch das Bügeln der Fasern und bringt die Weiblichkeit der Frau noch mehr zum Ausdruck. Sofern Sie Nähen zum Hobby haben oder Handarbeitsstoffe anderweitig verwenden, schauen Sie sich im Auktionshaus um. Dort finden Sie neben Flocksamt und echtem Samt auch Pannesamt. Sie können so viele Meter kaufen, wie Sie wollen. Berechnen Sie vor dem Kauf Ihre benötigte Länge, um dadurch nicht so viel Stoff zu verschwenden. Übrigens: Stühle mit älterem Design erstrahlen durch Samtbezüge wieder im neuen Licht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet