Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gussfenster stilecht sanieren, restaurieren oder dekorieren

Antike Gussfenster tragen, wie auch sonstige original historische Bauelemente, dazu bei, die authentische Architektur eines alten oder sogar denkmalgeschützten Gebäudes wieder herzustellen. Mit antiken Fenstern aus Eisen lässt sich aber auch in neuere Bauten mehr Nostalgie und Romantik zaubern. Gussfenster, in der Regel ohne Scheiben angeboten, können auch als rein dekorative Elemente einer Fassade zum Einsatz kommen. Wenn sie tatsächlich als vollwertige Fenster zum Einsatz kommen sollen, übernimmt der professionelle Glaser das Einsetzen der Glasscheiben. Heimwerker können mit etwas Geschick, Silikon und einem Glasschneider auch selbst Hand anlegen.

Was muss beim Einbau von Gussfenstern beachtet werden?

Der dekorative Aspekt steht bei antiken Gussfenstern im Vordergrund. Meistens handelt es sich bei Gussfenstern um Konstruktionen, die bei ihrem ursprünglichen Einbau zwar Licht aber eben keine Frischluft in den Raum ließen, weil sie nicht geöffnet werden konnten. Alte Gussfenster aus Industriehallen, die für den Einbau in Lofts geeignet sind, verfügen meistens über eine zusätzliche Lüftungsklappe. Nach Möglichkeit sollte in einem Wohnraum mindestens ein Fenster eingebaut sein, das sich öffnen lässt. Wenn die Bedingungen einer guten Raumlüftung gewährleistet sind, steht dem Einbau von Gussfenstern nichts im Wege. Einige Maßnahmen sollten auf jeden Fall bedacht werden: Das Gussfenster muss durch Sandstrahlung oder ähnlichen Maßnahmen von Rost befreit und dann mit einem Korrosionsschutz behandelt werden. Die Scheiben selbst müssen, nach der gründlichen Vorbehandlung des vergleichsweise porösen Gusseisens, fachgerecht eingepasst sein, ebenso wie das gesamte Fenster in die Öffnung des Mauerwerks. Dann wird sich so schnell auch kein Kondenswasser an den Scheiben bilden.

Welche Anwendungen für Gussfenster bieten sich an?

In Altbauten können alte Gussfenster hervorragend in Zwischenwänden eingesetzt werden. Runde Gussfenster eignen sich für Giebel, aber auch als Oberlicht in Treppenhäusern und Fluren. In großen Räumen können Gussfenster mit Milchglasscheiben und in Kombination mit raffinierter Beleuchtungstechnik ein besonders effektvolles Wohnambiente schaffen. In Hof und Garten tragen original historische Gitter und Gussfenster ohne Scheiben dazu bei, eine wuchtige Mauer optisch aufzulockern.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet