Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Paintball-Markierer – mechanisch oder elektro-pneumatisch

Paintball ist seit einigen Jahren zu einer echten Trendsportart geworden. Das taktische Mannschaftsspiel ist bei vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sehr beliebt. Bei diesem Mannschaftssport geht es vorrangig darum, die Gegenspieler mit Farbkugeln zu beschießen. Dazu stehen sich wahlweise zwei Mannschaften oder 2 Spieler gegenüber. In der Regel muss der getroffene und somit markierte Spieler das Spielfeld verlassen. Wenn Sie sich für den Hauptausrüstungsgegenstand, den Paintball-Markierer interessieren, finden Sie hier auf eBay tolle Angebote für neue und gebrauchte Markierer, die Sie hier zu günstigen Preisen kaufen können.

Was genau ist ein Paintball-Markierer?

Paintball-Markierer sind das Hauptspielgerät im Paintball. Ihr Name leitet sich von der ursprünglichen Nutzung als Markierer zur Kennzeichnung oder zum „Markieren“ von Weiderindern durch Viehhüter oder zum Kennzeichnen von Bäumen durch Wald- und Forstarbeiter ab. Paintball-Markierer unterscheiden sich je nach Spielart oder Einsatzgebiet voneinander. „Turniermarkierer“ ähneln eher einer Lackierpistole mit langer Spitze, während die sogenannten „Woodland-Markierer“ eher echten Waffen ähnlich sind. Die am häufigsten gespielten Kaliber sind:

  • .68 (0,68 Zoll = 17,3 mm) als Standardgröße
  • .43 (10,9 mm)
  • .50 (12,7 mm)

Kaliber.50 konnte sich bisher noch nicht als neuer Standard durchsetzen.

Welche Markierertypen gibt es?

Markierer werden entsprechend der Funktionsunterschiede des Abzugsmechanismus in

  • mechanische und
  • elektro-pneumatische

Paintball-Markierer eingeteilt. Der Unterschied besteht darin, dass bei den mechanischen Geräten ein Abzugsmechanismus durch den Abzugsbügel freigegeben wird, der einen Kolben in Ruhposition hält. Der am weitesten verbreitete Paintball-Markierer ist der „Blowback-Markierer“, der einen federdruck-beaufschlagten Kolben nutzt, der nach Auslösen ein Stiftventil öffnet. Der Schuss wird ausgelöst, weil das unter starkem Druck stehende Gas über ein Ventil durch den Bolzen geleitet wird. Das Gas drückt dabei gleichzeitig den Kolben zurück, damit dieser vom Abzugsmechanismus wieder gefangen wird.

Entscheiden Sie sich für einen elektro-pneumatischen Paintball-Markierer, erhalten Sie ein Gerät, das eine elektronische Steuerung zur Kontrolle der Schussabgabe hat. Wenn Sie den Abzug auslösen, löst dieser durch einen Magnetschalter, Mikroschalter oder Optokoppler einen Schaltimpuls aus. Über ein Magnetventil übernimmt eine elektronische Schaltung die Steuerung der Gasströme und löst den Schuss aus. Das Öffnen und Schließen des Ventils erfolgen sehr schnell durch die elektronische Steuerung.

Warum sollte beim Paintball-Spiel Schutzkleidung getragen werden?

Wenn Sie an einem Paintball-Spiel teilnehmen möchten, ist normale Sportbekleidung und festes Schuhwerk völlig ausreichend. Pflicht dagegen sind Schutzmasken. Diese müssen getragen werden, damit der Kopf, Augen, Nase, Mund und Ohren vor Verletzungen geschützt sind. Anfänger verfügen selten über eine solche Maske, können diese aber vor Spielbeginn beim Veranstalter ausleihen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet