Passen diese Teile zu Ihrem Fahrzeug? Jetzt herausfinden.

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Alles, was Sie wissen müssen, um die richtigen Glühkerzen fürs Auto zu kaufen

Glühkerzen fürs Auto gehören zu den Verschleißteilen und sorgen für eine schnelle Erwärmung des Brennraums bei Dieselmotoren. Geübte Handwerker können die Glühkerzen selbst wechseln, bei Bedarf überlassen Sie das Wechseln der Glühkerzen dem Profi.

Was ist der Unterschied zwischen Benzin- und Dieselmotoren?

Diesel müssen vorglühen, Benziner nicht. Das liegt am unterschiedlichen Startvorgang der Motoren. Beim Ottomotor werden durch die Zündkerzen Funken erzeugt, die das Benzin-Luft-Gemisch in den Brennkammern entzünden. Der Startvorgang beim Diesel verläuft anders. Hier gibt es keinen Zündfunken, da es sich um einen Selbstzünder handelt. Da das Kraftstoff-Luft-Gemisch bei niedrigen Temperaturen länger zum Aufheizen und Entzünden braucht, kommen die elektrisch betriebenen Kerzen ins Spiel. Diese sorgen für eine schnellere Selbstzündung und beschleunigen so den Startvorgang. Sind die beheizbaren Stifte defekt oder falsch eingebaut, startet Ihr Fahrzeug nicht. Es ist daher sinnvoll, immer eine Packung Glühkerzen in Reserve zu haben.

Was sollte ich beim Glühkerzen-Kaufen beachten?

Damit Sie als Autobesitzer keine bösen Überraschungen erleben, sollten Sie einige typische Verschleißteile im Blick haben. Neben dem Zustand der Bremsen und der Kupplung gehören dazu auch Lampen und Kerzen. Bei den Kerzen empfiehlt es sich, die Empfehlung des Herstellers in puncto Austauschintervalle zu beachten. Auf eBay finden Sie verschiedene Kerzen mit Drei-Phasen-Glühtechnologie, Glühstiftkerzen aus Metall oder Keramik und viele weitere Modelle. Doch welche Glühkerzen passen zu Ihrem Fahrzeug? Bauteile von namhaften Herstellern haben sich als zuverlässig erwiesen. Um die passenden Glühstiftkerzen fürs Auto zu finden, benötigen Sie Marke und Modell sowie den Motortyp. Beachten Sie außerdem die Abmessungen der Kerzen und die Eigenschaften des Heizfadens. Beim Selbstwechseln von Glühkerzen sind die Herstellervorgaben hilfreich. Diese finden Sie in der technischen Dokumentation Ihres Fahrzeugs.

Wie erkenne ich, dass die Glühkerzen defekt sind?

Durch die regelmäßige Überprüfung entdecken Sie defekte Kerzen rechtzeitig und können diese austauschen (lassen). Wenden Sie sich zum Glühkerzen-Prüfen am besten an die Werkstatt Ihres Vertrauens. Nur mit funktionierenden Kerzen kommt der Motor schnell auf Betriebstemperatur. Startschwierigkeiten, Folgeschäden und erhöhter Schadstoffausstoß werden so vermieden. Die Wechselintervalle der Kerzen sind unterschiedlich und hängen von der Nutzung des Fahrzeugs ab. Meist werden Sie defekte Kerzen bei kaltem Wetter erkennen. Ist es warm, startet der Diesel, auch wenn eine Glühkerze defekt ist. Dann glühen die restlichen Kerzen vor. Ist es aber kalt, funktioniert das nicht mehr, der Motor startet schlecht bzw. gar nicht. Benötigte Ersatzteile wie Zündkerzen und neue Glühkerzen für Opel Astra, Golf VII und weitere Modelle finden Sie preiswert auf eBay.

Wer kann Glühkerzen wechseln?

Wenn Sie sich das Wechseln der Kerzen beim Diesel selbst zutrauen, können Sie sie selbst wechseln. Alternativ sollte ein Wechsel der Glühkerzen im Dieselfahrzeug durch Fachleute in der Werkstatt durchgeführt werden. Für den Wechsel der Kerzen rechnen Sie ca. mit ein bis zwei Stunden Arbeitszeit. Benötigte Ersatzteile und Autokleinteile können Sie bequem online kaufen, um die Kosten für das Wechseln von Glühkerzen gering zu halten. Da Glühkerzen Verschleißteile sind, ergibt es Sinn, sie als Set neu zu kaufen. Gebrauchte Teile zu kaufen, ist nur dann sinnvoll, wenn die Reparaturteile unbenutzt sind.