Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Glas-Perlen, -Schmucksteine & -kugeln

Glas Handwerk Perlen

Für den Heimwerker oder professionellen Schmuckmacher gibt es jetzt mehr Optionen als je zuvor für die Arten von Glasbastelperlen, mit denen Sie arbeiten können. Bastelperlen umfassen viele Sorten, wie Samen, Antiquitäten, Facettierte und Lampen, und es gibt einen Stil und eine Farbe für jedes Design, das Sie möglicherweise machen möchten.

Saatperlen

Während viele diese auch als Rocailles kennen, reichen diese kleinen Perlen in der Größe von einem Millimeter bis zu einigen wenigen. Mit einer kleinen, aber einheitlichen Form sind sie ideal für Looming, Perlenweben und Schmuckherstellung. Diese Perlen sind in der Regel recht erschwinglich und die grundlegendsten Glas-Bastelperlen in Bezug auf Design, so dass sie ein guter Ausgangspunkt sind.

Antike Perlen

Antike Glasbastelperlen sind eine komplexe Gruppe für sich und die Menschen verwenden sie sowohl zum Sammeln als auch zum Basteln. Antike Perlen sind mit einer hohen Liebe zum Detail versehen und weisen winzige Besonderheiten auf, dank der Vielzahl von Techniken, mit denen Menschen sie kreieren. Um sie als antike Perle zu klassifizieren, sollte man mindestens 100 Jahre alt sein; ansonsten ist alles, was älter als 30 Jahre, aber weniger als antik ist, eine Vintage-Perle.

Facettierte Perlen

Die Preisklasse der facettierten Perlen kann sich unterscheiden, hauptsächlich je nachdem, welche der beiden Arten Sie möchten: Glas facettierte Handwerksperlen oder feuerpolierte facettierte Perlen. Eine facettierte Glasperle verfügt über spezifische und filigrane Designs, die ihrer einzigartigen Form verleihen. Wo es sich jedoch früher um künstlich hergestellte Perlen handelte, ist es für Hersteller häufiger geworden, sie maschinell herzustellen.

Lampwork Perlen

Eine Lampwork-Perle erhält ihren Namen von der Glasarbeit, mit der sie hergestellt wird, etwas, das man nur tun kann, wenn sie geschmolzen ist. Diese handwerklichen Glasperlen sind in der Regel teurer. Sie sind jedoch fein gemacht und sehen exquisit aus, wenn Sie sie zu Schmuck für ein aussagekräftiges Stück weben.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet