Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Berlin gestempelt: Briefmarken von 1948 bis 1949

Seit jeher erliegen Menschen dem Charme kleiner, auf der Rückseite gummierter Postwertzeichen. Gehören auch Sie zu den passionierten Sammlern – in der Briefmarken-Szene als Philatelisten bezeichnet –, stehen Ihnen in der Welt der Marken unzählige Angebote zur Verfügung. Sammler vereint die Leidenschaft, neben speziellen Einzelmarken und Sätzen auch auf die gezielte Suche nach kompletten Sammlungen zu gehen. Wer sich einem besonderen Thema, einer Zeitepoche oder geschichtlichen Ereignissen widmet, entdeckt heute eine große Auswahl an Sondermarken & Co.

Berlin als Hauptstadt der Bundesrepublik gilt nach wie vor zu den bevorzugten Themen von Sammlern, die ihr Hobby mit geschichtsträchtigen Ereignissen verbinden. Tauchen Sie ein in die Welt von Marken, die in Berlin gestempelt sind und Auskunft über den Zeitraum von 1948 bis 1949 geben. Bei eBay entdecken Sie kleine Raritäten zum günstigen Preis, um Ihre Sammlung zu komplettieren. Überzeugen Sie sich von billigen Marken zum Schnäppchenpreis.

Warum gestempelte Briefmarken aus Berlin der Jahrgänge 1948 und 1949?

Marken, in früheren Zeiten auch als Postwertzeichen bezeichnet, gelten als Bestätigung für postalische Beförderungsunternehmen über die Zahlung des jeweils aufgedruckten Betrags. Sie als Sammler legen größeren Wert auf die Gestaltung der Marke, die Zeugnis gibt über spezielle Ereignisse des gewählten Zeitraums. In der Regel auf rechteckigen Untergrund gedruckte Motive sind rückseitig mit einer Gummierung und an den Rändern mit einer Zähnung versehen. In Berlin gestempelt bedeutet, dass Marken entwertet sind, um an den Wunschort transportiert zu werden. Die Briefmarken-Jahrgänge 1948 und 1949 beziehen sich unter anderem auf Sondermarken wie Dauermarken in unterschiedlichen Serien. Marken mit dem diagonalen Aufdruck „Berlin“ stammen aus Zeiten der Besetzung durch die Alliierten. Während die bis zum Stichtag 21. März 1949 ausgegebenen Marken der sowjetischen und alliierten Besatzungszone frankaturgültig waren, mussten die West-Berliner danach eigene Postwertzeichen einführen, die für den Geltungsbereich der neu gegründeten Bundesrepublik galten.

Worauf bei in Berlin gestempelten Briefmarken achten?

1948 in Berlin gestempelte Briefmarken ergänzen nicht nur Ihre heimische Sammlung um Varianten für Berliner Währungsgeschädigte, sondern erinnern auch an die berühmt-berüchtigte Berliner Blockade. Für die Blockade des Westteils der Stadt, die bis Mitte Mai 1949 andauerte, werden die in Berlin gestempelten Marken zu traurigen Zeitzeugen. Wie bei anderen Marken auch, kommt es darauf an, dass die Zahnung unbeschädigt sein sollte, um den aktuellen Wert zu gewährleisten.

Welche in Berlin gestempelten Briefmarken finde ich hier?

Wählen Sie hier zwischen billigen, am Ersttag der Ausgabe gestempelten Marken und kompletten Sammlungen mit hohem Katalogwert Ihre Favoriten. Konvolute mit einer Vielzahl an Aufdrucken runden auch Ihre Briefmarkensammlung aus Berlin der 48- und 49-er Jahre ab.







Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet