Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Stilvolle Gardinenstangen aus verschiedenen Materialien für jeden Wohnbereich

Geht es um die Fenstergestaltung, gelten Gardinen und Vorhänge noch immer als Maß der Dinge. Sie machen einen Raum wohnlich, bieten vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und dienen darüber hinaus als Sichtschutz. Für die Anbringung am Fenster benötigen Sie Gardinenstangen in den richtigen Längen. Gardinenstangen werden aus verschiedenen Materialien gefertigt und entweder je nach Montageart an der Decke oder Wand befestigt. In den letzten Jahren haben sich drei Materialien durchgesetzt. Die Gardinenstangen aus Edelstahl erweisen sich als besonders modern. Sie wirken puristisch, beinahe kühl. Daneben gibt es die Stangen aus Messing. Gegenüber den Edelstahlmodellen fallen sie eleganter aus. Gardinenstangen aus Holz behaupten sich seit Jahren als Klassiker und sind eine gute Wahl für den Landhausstil.

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Möchten Sie eine Gardinenstange für Ihr Heim kaufen, geht es zunächst darum, die richtige Länge zu ermitteln. Dies gelingt am einfachsten, wenn Sie das Fenster messen, an dem die Stange befestigt werden soll. Sie sollte immer etwa 20 cm breiter sein als das ausgesuchte Fenster. Wichtig sind zudem Zierendstücke. Diese werden links und rechts auf die Gardinenstange aufgesteckt. Sie sorgen bei der Fenstergestaltung für individuelle Nuancen. Die Gardinenstangen können flexibel um Klemmschienen erweitert werden, sodass sich daran auch Gardinen- und Rollo-Zubehör befestigen lässt.

Wo werden Gardinenstangen montiert?

Für die Montage der Gardinenstangen bieten sich verschiedene Lösungen an. Relativ oft werden die Stangen an der Decke montiert. Die Deckenmontage kann aus optischer Sicht die richtige Wahl sein. Oft wird sie allerdings gewählt, wenn die Wand nicht tragfähig genug ist, um die Gardinenstange zu halten. Meistens sind allerdings die Voraussetzungen gegeben, um die Gardinenstangen an der Wand zu montieren. Hier werden die Stangen meist direkt über dem Fenster angebracht. Eine besondere Form der Gardinenstangen sind die Schwenkstangen. Hier ist nur die Montage an einer Seite erforderlich. Die Gardinenstangen gehen dann etwa bis zur Fenstermitte. Es gibt auch Gardinenstangen, die für die direkte Fenstermontage geeignet sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet