Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Funkscanner für Amateurfunker und Technikbegeisterte

Funkscanner machen die Welt des Amateurfunks noch begreifbarer. Mit den kleinen Geräten lassen sich breite Frequenzbereiche abhören und gezielt nach Signalen durchsuchen. Auch schwache Signale können so aufgefangen und wiedergegeben werden. Sie sind eine tolle Ergänzung zum Amateurfunk und bieten vielfältige Möglichkeiten, auf Signalsuche zu gehen. Als tragbare Handgeräte unterstützen sie Sie bei Camping-Ausflügen, während die stationären Funkscanner für Bastler und Technikbegeisterte besonders spannend sind. Entdecken Sie bei eBay Funkscanner für breite Frequenzbereiche!

Wie funktioniert ein Funkscanner?

Funkscanner funktionieren nicht wie klassische Walkie-Talkies & PMR-Funkgeräte. Während diese Geräte über ein Mikrofon verfügen und in einem ganz bestimmten Frequenzbereich senden können, besitzen Funkscanner nur einen Lautsprecher. Mit diesem können Musik, Sprache oder andere Signale empfangen werden. Mit einer Antenne wird der Empfangsbereich sogar noch vergrößert.

Aber dafür haben Funkscanner erheblich stärkere Empfänger und sind in der Lage, breitflächige Frequenzen zu empfangen. Mit ihnen lassen sich ganze Frequenzbereiche überwachen. Es gibt sie als Handgeräte, Mobilgeräte und Stationsgeräte - ganz abhängig davon, wofür Sie Ihren Funkscanner einsetzen wollen. Die Suche nach Signalen funktioniert meist in einem festgelegten Frequenzbereich, der sich in der Modulationsart FM bewegt.

Was darf man mit einem Funkscanner machen?

Funkscanner sind dazu in der Lage, alle Funkfrequenzen zu empfangen und über den Lautsprecher auszugeben. Doch nicht alles, was man empfangen kann, darf man auch abhören. Amateurfunk und -radios dürfen natürlich gehört werden, denn sie sind schließlich für den privaten Einsatz und die Kommunikation gedacht. Auch Wettersatelliten, die ihre Informationen mit Funkwellen senden, dürfen abgehört und entschlüsselt werden. Das ist vor allem im Campingurlaub praktisch, wenn man auf das Smartphone verzichten will oder keinen Empfang hat.

Allerdings ist es verboten, mit einem Funkscanner Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (Polizei, Feuerwehr, Militär und weitere Organisationen) abzuhören. Auch wenn es spezielle BOS-Funkmeldeempfänger gibt, so ist es Privatpersonen nicht gestattet, diesen Verkehr zu belauschen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet