Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Füllfederhalter - edle Schreibgeräte und begehrte Sammlerobjekte

Füllfederhalter sind die ersten Schreibgeräte, mit denen Kinder das Schreiben erlernen. Sie erleichtern die Gestaltung eines harmonischen Schriftbildes, erfreuen durch eine angenehme Haptik und sind in vielfältigen schlichten bis eleganten Ausführungen erhältlich. Füllfederhalter sind als edle Schreibgeräte beliebt und als wertvolle Sammlerstücke begehrt. Mit schmalen bis breiten Metallfedern und Griffen aus Kunststoff, Holz oder Metall ausgestattet, funktionieren Füllfederhalter durch das Ansaugen und Weiterleiten der Tinte von der Patrone in die Feder. Eine umfangreiche Auswahl an Füllfederhaltern unterschiedlicher Marken, Federbreiten, Farben, Griffarten und -Materialien entdecken Sie bei eBay in der Kategorie Schreibwaren zum Schreiben & Korrigieren, wo Sie unter anderem auch ein umfassendes Sortiment an Finelinern und Schreibsets finden.

Was ist zur Entstehungsgeschichte von Füllfederhaltern wissenswert?

Nach Anläufen im 16. und 17. Jahrhundert kommt die Entwicklung des Füllfederhalters Mitte des 19. Jahrhunderts in Schwung. Mit der Erfindung von Hartgummi findet Ebonit bei der Herstellung von Tintenleitern Verwendung. Durch diese wird die Tinte in die Goldfeder mit Iridiumspitze geleitet. Lewis Edson Waterman meldet 1884 seinen Tintenleiter zum Patent an und die Erfolgsgeschichte der Füllfederhalter beginnt. Neben Waterman zählt Parker zu den ersten Produzenten der beliebten Schreibgeräte. 1899 entwickelt Eduard Reisert den ersten Hebel-Füllfederhalter mit Schlauch und Tintenbehälter. Der spätere Gründer der Chronos-Werke setzt mit dieser Innovation einen wichtigen Meilenstein, da bei seinem Patent die Tinte nur beim Schreiben fließt. Mont Blanc startet 1908 mit der Produktion seiner Füllfederhalter, Pelikan 1927. Beide Unternehmen fertigen heute, wie Faber-Castell, Füllfedern als Schreibgeräte sowie exquisite Sammler-Editionen.

Worin unterscheiden sich Füllfederhalter?

Wesentliches Unterscheidungsmerkmal sind die Materialien und Ausführungen der bei Füllfederhaltern verwendeten Federn. Diese bestehen aus Metall in Form von rostfreiem Stahl, oder Gold und sind mit Spitzen aus Platin oder Iridium versehen. Ja nach Gestaltung des Schnittes in der Mitte der Feder sowie der Breiten und Abschrägungen von Federn und deren Spitzen verändert sich das Schriftbild von fein über mittel bis extrabreit.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet