Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Frame-Pool: die Badeoase im Garten zum Aufbauen

Sobald die ersten Hitzewellen den Sommer einleiten, möchte man oft am liebsten den ganzen Tag im kühlen Wasser verbringen. Da reicht ein einfaches Kinderplanschbecken nicht aus. Wem das öffentliche Schwimmbad aber zu überfüllt und ein richtiger Swimmingpool im Garten zu teuer ist, der findet mit einem Frame-Pool die perfekte Alternative. Im Gegensatz zu einem gemauerten Schwimmbecken lassen sich solche Aufstellpools mit deutlich geringerem Aufwand innerhalb weniger Stunden selbst montieren und befüllen und für den Winter auch wieder abbauen. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen und Größen, von rund über vieleckig bis hin zu rechteckig.

Wie funktioniert der Aufbau des Frame-Pools?

Der Frame-Pool wird auf der Erde aufgestellt, er eignet sich nicht zum Erdeinbau. Die Rahmenkonstruktion wird durch ein Gerüst aus Stahlstangen gebildet, das dann mit einer speziellen Poolfolie bespannt wird. Die Folie besteht aus dickem Kunststoff. Sie ist nicht winterfest. Beim Aufbau ist es wichtig, einen passenden Standort zu wählen. Ein Hang ist nicht geeignet, ebenso wenig wie ein Balkon oder eine Terrasse, da sonst die Stabilität des Pools gefährdet wird. Ideal ist ein Rasenplatz im Garten. Es muss ein stabiler Untergrund sein, der den schweren, gefüllten Pool tragen kann. Das Wasser im Pool hat ein sehr hohes Gewicht, sodass die Bodenplane stark gegen den Untergrund gepresst wird. Deswegen müssen Sie auch darauf achten, den Platz von Steinen, Ästen oder anderen spitzen Gegenständen zu befreien, damit die Poolfolie nicht beschädigt wird.

Worauf sollte beim Kauf eines Frame-Pool-Sets geachtet werden?

Vor dem Kauf sollten Sie sich zunächst darüber Gedanken machen, welche Art von Pool und welche Größe die richtige ist. Ein zu großer Pool benötigt natürlich auch genügend passende Untergrundfläche und kann einen verhältnismäßig kleinen Garten unvorteilhaft vereinnahmen. Ein zu kleiner Pool ist wiederum schlechter zum Schwimmen geeignet und heizt sich in der Sonne schneller auf. Rechteckige Pools ähneln am ehesten einem gemauerten Swimmingpool. Durch ihre Form passen sie vor allem zu Käufern, die den Pool gerne zum Schwimmen verwenden möchten. Runde Pools sind einfacher zu montieren als rechteckige. Sie eignen sich ideal für Familien und bieten viel Spaß für Kinder. Überdies gibt es auch spezielle Kinderpools, die eine kleinere Ausführung der regulären Pools darstellen und mit weniger Zubehör geliefert werden. Jedes große Frame-Pool-Set verfügt über eine Einstiegsleiter, die meist auch nach Belieben entfernt werden kann. Dadurch wird verhindert, dass Kleinkinder unbeaufsichtigt in den Pool klettern können. Wichtig sind außerdem eine Filteranlage, eine Boden- und Abdeckplane sowie ein Zu- und Ablauf. Frame-Pools sind sowohl neu als auch gebraucht auf eBay erhältlich.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet