Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk - für präzise Schnitte

Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk gehören in großen Tischlereien zur Grundausstattung. Mit einer Formatkreissäge lassen sich Massivholz und Holzwerkstoffe ebenso präzise zuschneiden wie Nichteisenmetalle und Kunststoff. Formatkreissägen sind Tischkreissägen mit einem schwenkbaren Sägeblatt und Schiebeschlitten. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Tischkreissägen, indem sie eine Einrichtung zum kontrollierten Besäumen haben. Auf diese Weise führen Sie Ihr Schnittgut freihändig und ohne die üblichen Ungenauigkeiten über den Sägetisch dem Sägeblatt zu. Das Ergebnis sind präzise Formatschnitte, Parallelschnitte und winkelechte Querschnitte. Mit Formatkreissägen lassen sich verleimfähige Schnitte in einem einzigen Arbeitsgang erzielen.

Welche Vorteile haben Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk?

Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk verfügen über Anschläge rechts und links des Sägeblatts, sodass sich mit dem Parallelanschlag auf der rechten Seite des Sägeblatts beispielsweise Platten aufteilen lassen. Mit dem Winkelanschlag auf der linken Seite des Sägeblatts lassen sich 90°-Winkel schneiden. Ein Gehrungsanschlag dient zum Schneiden von Gehrungen und Flächenwinkeln. Zur Kontrolle der Einstellung der Schnittmaße an den Anschlägen dienen analoge oder digitale Anzeigen. Den Schiebeschlitten steuert man per Hand oder mit einem Elektromotor. Den Schwenkwinkel und die Schnitthöhe des Sägeblatts stellt man per Fußhebel, Handrad oder Maschinensteuerung ein. Das Sägeaggregat ist höhenverstellbar und maximal von -46° bis +46° schwenkbar.

Was ist bei Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk zu beachten?

Formatkreissagen für die Holzindustrie und das Handwerk erleichtern das Schneiden von Schnittgut und ersparen viel Zeit, da Formatkreissägen wesentlich präzisere und verleimfähige Schnitte erzielen und demzufolge das nachträgliche Begradigen und Abrichten des Werkstücks entfällt. Formatkreissägen dienen zur klassischen Holzverarbeitung und ebenso zum Fräsen von Nuten. Es ist ratsam, auf die Belastbarkeit des Auslegertisches, den Bedienkomfort bei der Bearbeitung großformatiger Werkstücke, die durchführbare Schnittlänge, die Größe des Sägeblattes und die Laufruhe in allen Drehzahlbereichen zu achten. Größere Formatkreissägen benötigen einen Anschluss für Starkstrom. Zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit dient das Prüfsiegel. Um mit Holz Ihr Zuhause zu heizen, suchen Sie bei eBay z.B. nach einem Fabbri Warmluftofen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet