Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Plotterfolien punkten als clevere Allrounder mit vielen Optionen

Heute finden sie vielseitig Anwendung: Plotterfolien sind ein flexibel einsetzbares Grundmaterial, das aus der Werbung, aber auch aus privaten Bereichen nicht mehr wegzudenken ist. Sie werden für Werbezwecke genutzt, sind als Fensterfronten einsetzbar und bieten sich für Fahrzeuge diverser Art an. Dabei wirken sie nicht nur besonders dekorativ. Sie übernehmen aufgrund ihrer Beschaffenheit auch immer einen wichtigen Sichtschutz. Die Folien haben sich aufgrund der flexiblen Gestaltungsideen in der Schaufensterdekoration bewährt. Sie sind einfach an den Fensterscheiben zu befestigen und können für saisonale Werbung, aber beispielsweise auch für die Neukundengewinnung genutzt werden.

Was macht Plotterfolien aus?

Plotterfolien sind Farbfolien. Sie sind zum einen transluzent und zum anderen selbstklebend, sodass ein einfaches Anbringen an den gewünschten Stellen möglich ist. Sie sind so aufgebaut und gestaltet, dass sie direkt auf Rollen oder Flachbetten per Computer geschnitten werden können. Das lässt eine besonders präzise Verarbeitung zu. Durch die Verwendung von Weich-PVC-Folie sind die Plotterfolien besonders geschmeidig. Sie fügen sich hervorragend an die Objekte an, die beklebt werden sollen. Sie können sowohl für die kurzfristige als auch für die langfristige Objektgestaltung verwendet werden. Möchten Sie auf besondere Angebote Ihres Unternehmens aufmerksam machen, sind Plotterfolien eine gute Wahl. Sie werden mit einer reichhaltigen Farbauswahl angeboten, sodass sie zwischen Standard- und Trendfarben wählen können. Auch diverse Farbeffekte stehen hier zur Auswahl bereit.

Welche Verarbeitungseigenschaften kennzeichnen die Plotterfolie?

Die Beliebtheit der Plotterfolien ist nicht nur den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten geschuldet. Auch die Verarbeitungseigenschaften tragen dazu bei. Selbst wenn die Folien bedruckt sind, können sie problemlos geplottet werden. Sie betonen kleine und feine Schriften hervorragend, eignen sich aber auch für diverse grafische Elemente. Viele Folien stellen an die Verarbeitung keine besonderen Herausforderungen. Sie können daher mit verschiedenen Messerhöhen, unterschiedlich starkem Messerdruck und verschiedenen Geschwindigkeiten bearbeitet werden. Plotterfolien gelten heute als schnelle und ebenso kosteneffiziente Option zur Beschriftung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet